Die Insolvenzanfechtung von Lohnzahlungen

Gläubigergleichbehandlung und Arbeitnehmerschutz

Wage Payments as Voidable Transactions Under Bankruptcy Law. Employee Protection and the Pari Passu Principle
2016. 373 S.
Available as
99,90 €
ISBN 978-3-428-14886-8
available
89,90 €
ISBN 978-3-428-54886-6
available
Price for libraries: 116,00 € [?]
119,90 €
ISBN 978-3-428-84886-7
available
Price for libraries: 152,00 € [?]

Description

»Wage Payments as Voidable Transactions Under Bankruptcy Law«

In the bankruptcy of the employer, previous payments of wages to employees in some cases may be voidable by the insolvency administrator. The problem is highly controversial in jurisprudence, the scientific community, and legal policy. This book studies the extent of such claims and the underlying conflict between the protection of employees and the basic pari passu principle of insolvency law.

Overview

A. Einleitung

Aktuelles Geschehen und Problemstellungen – Zielsetzung – Gang der Untersuchung – Begriffsbestimmungen

B. Insolvenzanfechtung von Lohnzahlungen de lege lata

Allgemeines zur Insolvenzanfechtung – Reichweite und Wirkung der Lohnanfechtung de lege lata

C. Arbeitnehmerschutz und Gläubigergleichbehandlung im Konflikt

Grundrechtswirkung und -geltung – Aspekte des Arbeitnehmerschutzes – Grundsatz der Gläubigergleichbehandlung – Verhältnis des Arbeitnehmerschutzes zur Gläubigergleichbehandlung – Grundrechtliche Bewertung der Vorsatzanfechtung von Lohnzahlungen – Regelungsbedarf?

D. Regelungsmodelle und Kritik

Vorbemerkung: Rechtspolitischer Spielraum – Anfechtungsrechtliche Reformvorschläge – Sozialrechtliche Lösung – Haftung der (ehemaligen) Geschäftsleitung

E. Exkurs: Rechtsweg für Klagen bei Lohnanfechtungen

Ausgangslage und Entscheidung des BAG – Vorlage des BGH – Entscheidung des GmS-OGB – Reaktionen und Ausblick

F. Zusammenfassung und Schlussbetrachtung

Literatur- und Sachwortverzeichnis

Press Reviews

»Die ebenso gut lesbare wie sehr lesenswerte Arbeit zeigt die mit dem behandelten Problem verbundenen Fragestellungen auf und ordnet die rechtlichen Lösungen hervorragend in die Rechtsordnung insgesamt ein. Die Arbeit scheut sich dabei nicht, auch grundsätzliche Fragen aufzugreifen, beschränkt sich dabei aber auf die übersichtliche Zusammenfassung. Sie macht nicht den Fehler, Lösungen allein aus einer Prämisse ›logisch‹ abzuleiten, sondern ist allen Argumenten gegenüber offen, die zur Findung angemessener Lösungen notwenidg sind. Wer die Arbeit liest, kann dadurch nur gewinnen.« Dr. Bertram Zwanziger, in: Zeitschrift für das gesamte Insolvenzrecht, 29/2016

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.