Die Infrastrukturabgabe

Eine Untersuchung der Verfassungsmäßigkeit und Unionsrechtskonformität der ersten Straßenbenutzungsabgabe für Personenkraftwagen in der Bundesrepublik Deutschland

Infrastructure Charge. An Investigation on the Constitutionality and the Compliance with EU Law of the First Road Toll for Passenger Cars in the Federal Republic of Germany
2018. Tab.; 320 S.
Available as
79,90 €
ISBN 978-3-428-15453-1
available
71,90 €
ISBN 978-3-428-55453-9
available
Price for libraries: 92,00 € [?]
95,90 €
ISBN 978-3-428-85453-0
available
Price for libraries: 122,00 € [?]

Description

»The Infrastructure Charge«

This thesis examines the constitutionality and compliance with EU law of the german Infrastrukturabgabengesetz (infrastructure charge law). By this highly controversial law the first road tax for passenger cars in the Federal Republic of Germany is implemented. The author is paying particular attention to the legal admissibility of the implementation of the infrastructure charge and the cut of german motor vehicle tax, both implemented at the same time.

Overview

1. Einführung, Abgrenzung und dogmatische Grundlagen

Einleitung und Gang der Untersuchung – Dogmatische Grundlagen der Infrastrukturabgabe

2. Vereinbarkeit der Infrastrukturabgabe mit dem Grundgesetz

Formelle Verfassungsmäßigkeit des Infrastrukturabgabengesetzes – Materielle Verfassungsmäßigkeit des Infrastrukturabgabengesetzes

3. Vereinbarkeit des Infrastrukturabgabengesetzes mit dem Recht der Europäischen Union

Zuständigkeit – Verstoß gegen Art. 92 AEUV – Verstoß gegen die Grundfreiheiten des Unionsrechts – Verstoß gegen Art. 18 AEUV – Verstoß gegen Art. 107 AEUV – Fazit zur Vereinbarkeit des Infrastrukturabgabengesetzes mit dem Recht der Europäischen Union

Thesen

Literatur- und Sachwortverzeichnis

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.