Die extraterritoriale Besteuerungsgewalt des Staates
International Law and the Extraterritorial Application of Substantive Tax Law
2019. 1 Abb.; 366 S.
Available as
99,90 €
ISBN 978-3-428-15807-2
available
89,90 €
ISBN 978-3-428-55807-0
available
Price for libraries: 116,00 € [?]
119,90 €
ISBN 978-3-428-85807-1
available
Price for libraries: 152,00 € [?]

Description

International Law and the Extraterritorial Application of Substantive Tax Law

Digitalization allows to operate within a state’s territory without having to establish any significant physical presence therein, wich significantly reduces the amount of taxes due in this country. That is why the author strives for a comprehensive analysis of the fundaments of international law asking whether states may apply their substantive tax law extraterritorially. A limiting criterion is developed which allows for a reasoned assessment of the extraterritorial reach of a legal provision.

Overview

Einführung

Teil 1: Grundlagen des Staates und seiner Staatsgewalt

Der Staat als historisch gewachsenes rechtlich konstituiertes Gebilde – Struktur und Reichweite der nach innen gerichteten Staatsgewalt – Die souveräne Staatsgewalt – Ein Freiraum des Staates

Teil 2: Die (extra-)territoriale Erstreckung der Rechtsetzung

Der extraterritoriale Steuerrechtssatz – Die (extra-)territoriale Reichweite der Rechtsetzungsgewalt – Schlussfolgerungen zur extraterritorialen Rechtsetzung – Die (extra-)territoriale Reichweite der Steuergewalt

Teil 3: Völkerrechtliche Grenzen der extraterritorialen Rechtsetzung

Das Kriterium der hinreichend engen Verknüpfung – Die willkürliche und treuwidrige extraterritoriale Erstreckung – Ausgewählte Beispiele extraterritorialer Steuerrechtssätze

Zusammenfassung

Literatur-, Rechtsprechungs- und Sachverzeichnis

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.