Die Entwicklung von Rücktritts- und Rückrufsrechten wegen Nichtausübung, veränderter Umstände und gewandelter Überzeugung im Urheber- und Verlagsrecht
The Development of Revocation Rights in German Copyright and Publishing Law
2019. 561 S.
Available as
119,90 €
ISBN 978-3-428-15578-1
available
107,90 €
ISBN 978-3-428-55578-9
available
Price for libraries: 138,00 € [?]
143,90 €
ISBN 978-3-428-85578-0
available
Price for libraries: 182,00 € [?]

Description

»The Development of Revocation Rights in German Copyright and Publishing Law«

Both the German Copyright Law and the Publishing law contain Revocation Rights, which allow the Author to withdraw Publication rights in case of violation of his most vital interests – the right of Publication and the droit moral. As both instruments are older than the laws themselves, Clemens Bogedain shows their development since the Early Modern Period, which has manifold points of contact with both the industrial history and the history of ideas of intellectual property rights.

Overview

Einleitung

A. Die Entwicklung bis zum Inkrafttreten des preußischen Allgemeinen Landrechts

B. Verlagsrechtliche Rücktrittsrechte in den Naturrechtskodifikationen des ausgehenden 18. und frühen 19. Jahrhunderts

C. Autorenrücktrittsrechte in der Zeit des Deutschen Bundes

D. Die Entwicklung der Rücktrittsrechte im Kaiserreich bis zur Aufnahme der Verhandlungen zum Verlagsgesetz von 1901

E. Die Rücktrittsrechte wegen veränderter Umstände und Nichtausübung im Verlagsgesetz von 1901

F. Vom Rücktritts- zum Rückrufsrecht: Nichtausübung und veränderte Umstände in der Weimarer Republik und im NS-Staat

G. Der Weg zu den §§ 41, 42 UrhG: das Urheberrechtsgesetz von 1965

H. Ausblick

I. Zusammenfassung der Ergebnisse und Fazit

Quellen-, Literatur- und Stichwortverzeichnis

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.