Die deutsche und europäische Zusammenschlusskontrolle beim erbrechtlichen Erwerb von Gesellschaftsanteilen

Eine Untersuchung der fusionskontrollrechtlichen Zugriffsmöglichkeiten auf Fälle erbrechtlicher Unternehmensnachfolge

German and European Merger Control in the Acquisition of Company Shares under Inheritance Law
2021. 1 Abb.; 234 S.
Available as
69,90 €
ISBN 978-3-428-18240-4
sofort lieferbar
62,90 €
ISBN 978-3-428-58240-2
sofort lieferbar
Price for libraries: 80,00 € [?]

Description

»German and European Merger Control in the Acquisition of Company Shares under Inheritance Law«

This dissertation examines the hitherto unresolved question of the applicability of antitrust merger control to succession under inheritance law. In this respect, it shows that succession under inheritance law is in principle subject to merger control and clarifies how the preventive merger control procedure is to be applied. In those constellations in which these principles are not compatible with each other, the dissertation presents possible solutions.

Overview

A. Einleitung
Problemaufriss und Relevanz – Gang der Untersuchung
B. Voraussetzungen und Ablauf der erbrechtlichen Nachfolge in Gesellschaftsanteile
Erbschaft – Vermächtnis
C. Aufgreifkriterien nach dem GWB
Zusammenschluss im Sinne von § 37 Abs. 1 GWB – Umsatzschwellen § 35 GWB – Zusammenfassung
D. Fusionskontrollverfahren
Anmeldepflicht / -fähigkeit – Anmeldeberechtigte / -verpflichtete – Vollzugsverbot / Untersagungsent¬scheidung – Pflicht zur Vollzugsanzeige – Endergebnis
E. Bewertung nach Europäischer Fusionskontrollverordnung
Zusammenschlusstatbestand – Anmeldepflicht – Anmeldefähigkeit der erbrechtlichen Zusammen¬schlüsse – Vollzugsverbot – Ergebnis
F. Lösungsmöglichkeiten für die Fälle, in denen eine Anmeldung vor dem Vollzug unmöglich ist
Deutsches Recht – Europäisches Recht
G. Endergebnis in Thesen
Literatur- und Stichwortverzeichnis

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.