Der Wiener Kongress und seine Folgen / The Congress of Vienna and its Aftermaths

Großbritannien, Europa und der Friede im 19. und 20. Jahrhundert / Great Britain, Europe and Peace in the 19th and 20th Century

2019. 1 Abb.; XII, 201 S.
Available as
99,90 €
ISBN 978-3-428-15811-9
available
89,90 €
ISBN 978-3-428-55811-7
available
Price for libraries: 116,00 € [?]
119,90 €
ISBN 978-3-428-85811-8
available
Price for libraries: 152,00 € [?]

Description

1814/15 versammelte der Wiener Kongress Vertreter aller europäischen Länder, um nach den Umbrüchen dem Kontinent Ruhe und Sicherheit durch eine Friedensordnung zu verschaffen. Dem Kongress oblag dabei eine doppelte Aufgabe: zum einen die Regeneration Europas zu Wege zu bringen, zum anderen die deutschen Verhältnisse neu zu ordnen.

Die 34. Jahrestagung der Prinz-Albert-Gesellschaft widmete sich vor allem den gesamteuropäischen und globalen Aspekten. Großbritannien war, neben Russland, der eigentliche Gewinner, und es wirkt aus heutiger Sicht erstaunlich, dass der Kongress in der britischen Gedenkkultur einen nur nachgeordneten Rang einnimmt.

In diesem Band kommen Inhalte, Zielsetzungen und Interessenverflechtungen ebenso zur Sprache wie völkerrechtliche und militärpolitische Aspekte. Einen eigenen Aspekt bildet die Beschäftigung mit den Folgen im 19. und 20. Jahrhundert, auch in Bezug auf den coburgischen Staat und dessen Dynastie.

Overview

I. Militär, Politik, Völkerrecht / Politics, the Military, International Law

Stefan Schieren
Der Ort des Wiener Kongresses in der frühen Theorie der Internationalen Beziehungen

Lothar Höbelt
Tecumseh und Metternich: ›The War of 1812‹ und der Wiener Kongreß

II. Der Wiener Kongress: Voraussetzungen, Inhalte, Zielsetzungen / The Congress of Vienna: Requirements, Issues, Objectives

Michael Broers
A World That Was Lost? Towards a Geographical Analysis of Napoleonic Imperialism: Survival and Rupture within the Napoleonic Legacy

Mark Edward Hay
The House of Nassau and the Re-Establishment of the of the Orange Dynasty in the Netherlands, 1813

Georg Eckert
Wien in der Kritik: Britische Gegner der neuen Ordnung

III. Folgen und Nachwirkungen im 19. und 20. Jahrhundert / Consequences and After Effects during the 19th and 20th Centuries

Volker Sellin
Restauration und europäische Friedensordnung Robin Blackburn: Unexpected Consequences of the Peace: The Vienna Concert Inside and Outside Europe

Carl-Christian Dressel
Von Duodez zur Dynastie. Ein Kleinstaat in Mitteldeutschland: Sachsen-Coburg im Deutschen Bund (1815–1850)

Hans-Christof Kraus
Zwischen Frankreich und Russland – Großbritannien und der Krimkrieg

Colin A. Munro
From Versailles to the Organisation for Security and Cooperation in Europe (OSCE): The United Kingdom and Peacemaking in Europe in the 20th and 21th Centuries

Verzeichnis der Autoren und Herausgeber

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.