Der verfassungsgerichtliche Prozessvergleich unter Berücksichtigung des außergerichtlichen Vergleichs
Court Settlements before German Constitutional Courts
2021. 219 S.
Available as
69,90 €
ISBN 978-3-428-18292-3
available
62,90 €
ISBN 978-3-428-58292-1
available
Price for libraries: 80,00 € [?]

Description

»Court Settlements before German Constitutional Courts«: In contrast to civil proceedings, court settlements rarely take place before constitutional courts. Nevertheless, a settlement offers considerable opportunities for parties also in constitutional proceedings. The author examines the admissibility of settlements before constitutional courts. In doing so, she defines the requirements to be met subdividing them in procedural and substantive ones. She then addresses the consequences of a legal defect of the settlement as well as its enforcement.

Overview

1. Der verfassungsgerichtliche Prozessvergleich in der Gesamtarchitektur der Verfassung
2. Grundlagen:
Historische Grundlagen – Grundlagen des Prozessvergleichs: Begriff, Rechtsnatur und Voraussetzungen
3. Zulässigkeit des verfassungsgerichtlichen Prozessvergleichs: Verfahrensrechtliche Anforderungen – Materiell-rechtliche Anforderungen – Synthese: Der zulässige verfassungsgerichtliche Prozessvergleich – Wirkungen des verfassungsgerichtlichen Prozessvergleichs
4. Das Fehlerfolgenregime des verfassungsgerichtlichen Prozessvergleichs und des außergerichtlichen Vergleichs: Fehlerfolgen – Gerichtliche Geltendmachung und Überprüfbarkeit des Vergleichs
5. Umsetzung und Verwirklichung des verfassungsgerichtlichen Prozessvergleichs: Umsetzung des Prozessvergleichs: Vollstreckung und sonstiger Vollzug – Schicksal vorangegangener fachgerichtlicher Entscheidungen – Die Bereinigung von Streitigkeiten über den wirksamen Prozessvergleich
6. Zusammenfassung
Literatur- und Sachverzeichnis

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.