Der Schutz personenbezogener Daten bei der Auslandsaufklärung durch Bundeswehrsoldaten
The Protection of Personal Data when the German Military Conducts Cross-Border Intelligence Gathering
2018. 240 S.
Available as
79,90 €
ISBN 978-3-428-15524-8
available
71,90 €
ISBN 978-3-428-55524-6
available
Price for libraries: 92,00 € [?]
95,90 €
ISBN 978-3-428-85524-7
available
Price for libraries: 122,00 € [?]

Description

»The Protection of Personal Data when the German Military Conducts Cross-Border Intelligence Gathering«

Personal data privacy is a central topic on legislative agendas around the world. Current data privacy laws focus on domestic scenarios involving a government and its own people, or a company subject to the laws of its jurisdiction. But what about when privacy is challenged across borders? This study investigates a case of cross-border data gathering by the German military on behalf of NATO intelligence services to understand the deeper implications of privacy in an increasingly connected world.

Overview

Einleitung

Thesen der Arbeit – Methodik

1. Das Grundkonzept des Datenschutzes

Die Bedeutung personenbezogener Daten für den Einzelnen und für die Gesellschaft – Der grund- und menschenrechtliche Schutz personenbezogener Daten – Ergebnis

2. Der Umfang des Schutzes personenbezogener Daten bei der Auslandsaufklärung

Fallkonstellation 1: Erhebung personenbezogener Daten im Ausland – Fallkonstellation 2: Erhebung personenbezogener Daten vom Inland aus – Fallkonstellation 3: Verwendung personenbezogener Daten im Inland zur Auslandsaufklärung – Ergebnis Teil 2: Der Schutz personenbezogener Daten bei der Auslandsaufklärung durch Bundeswehrsoldaten

3. Vorschläge zur Verbesserung des Datenschutzes bei der Auslandsaufklärung

Erweiterte Auslegung des Anwendungsbereichs von Grund- und Menschenrechten auf extraterritoriale Datenvorgänge – Parallele Zurechnung im Rahmen multinationaler Koalitionen – Eingeschränkte Verwertung von Daten, die von Dritten rechtswidrig erhoben wurden – Einfachgesetzliche Verfahrensanforderungen zur Umsetzung des verfassungsrechtlichen Datenübermittlungsverbots – Ansätze zur Effektivierung der Kontrolle – Verbesserung des technischen Datenschutzes

Literaturverzeichnis, Rechtsprechungsverzeichnis, Sachregister

Press Reviews

»In der Gesamtbetrachtung bietet diese Monografie eine umfassende Auswertung der grundlegenden Rechtsprechung sowie der Auffassungen in der Literatur und ist damit ein Muss für einschlägige Abwägungs- und Entscheidungsprozesse.« Thomas Engelien-Schulz, in: Bundeswehrverwaltung, 2/2019

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.