Der Schutz der Privatsphäre und des Rechts auf informationelle Selbstbestimmung

am Beispiel des personenbezogenen Datenverkehrs im WWW nach deutschem öffentlichen Recht

2012. 2 Tab., 2 Abb.; IV, 414 S.
Available as
98,00 €
ISBN 978-3-428-13855-5
available
88,00 €
ISBN 978-3-428-53855-3
available
Price for libraries: 112,00 € [?]
118,00 €
ISBN 978-3-428-83855-4
available
Price for libraries: 152,00 € [?]

Description

Jüngste Vorfälle der Datenspionage von Apple, Google und Co. zeigen, dass die zeit- und ortsunabhängige Nutzung des Internets für den Nutzer mit einem verstärkten Risiko des Datenmissbrauchs und der Gefährdung der Privatsphäre einhergeht. Ruth Weidner-Braun widmet sich der zentralen Frage, ob und auf welche Weise im Zusammenhang mit dem personenbezogenen Datenverkehr im WWW ein effektiver Schutz des verfassungsrechtlich garantierten Persönlichkeitsrechts erzielt werden kann. Welchen Beitrag zur Rechtssicherheit die bestehenden nationalen wie internationalen rechtlichen Regelungen leisten und ob insbesondere für die Bereiche E-Commerce, E-Government sowie Internetnutzung am Arbeitsplatz die beabsichtigte Stärkung der datenschutzrechtlich garantierten besonderen Rechte des Nutzers mit der jüngsten Novellierung des Bundesdatenschutzgesetzes gelungen ist, sind weitere Fokusthemen. Eine Analyse zur Verantwortlichkeit von Providern, zu Maßnahmen der Gefahrenabwehr und Strafverfolgung sowie der Verhältnismäßigkeit staatlicher Kontrolle im Internet runden schließlich die umfassende Untersuchung im Sinne der Gewährleistung von Freiheit und Sicherheit für die Nutzung des Internets ab.

Overview

Einleitung

Technik, Sicherheit und Privatsphäre – Vorgehen und Ziel der Arbeit

1. Teil: Das Internet im 21. Jahrhundert

I. Information, Wissen und Gesellschaft: Leben im Zeitalter der Neuen Medien – Anlassfälle
II. Grundlagen zum WWW: Begriffliche, technische und rechtliche Grundlagen

2. Teil: Die Verletzung der Privatsphäre im WWW

I. Grundlagen zur Verwendung personenbezogener Daten: Begriffliche Einordnung – Missbrauch personenbezogener Daten – Datenschutz im WWW
II. Analyse der Gefahrenbereiche im WWW: E-Government – E-Commerce – Sonderform: Internetnutzung am Arbeitsplatz

3. Teil: Effektiver Schutz der Privatsphäre

I. Verantwortlichkeit und Haftung im WWW: Effektivität und Datenschutz – Verantwortlichkeit der Provider für unzulässige oder unrichtige Datenverwendung
II. Kontrolle des personenbezogenen Datenverkehrs im WWW: Begriffliche Einordnung: Gefahr, Gefährdung, Störung und Schaden – Präventive Kontrolle: Gefahrenabwehr – Repressive Kontrolle: Strafverfolgung – Effektive Strafverfolgung bei grenzüberschreitendem Datenverkehr
III. Die Gewährleistung von Freiheit und Sicherheit als staatliche Aufgabe: Begriffliche Einordnung: Freiheit und Sicherheit – Umfang staatlicher Kontrolle im WWW

IV. Zusammenfassung und Ausblick

Literaturverzeichnis

Stichwortverzeichnis

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.