Der primärrechtliche europäische Gleichbehandlungsgrundsatz und seine Auswirkungen auf das deutsche Arbeitsrecht
The Principle of Equal Treatment in European Primary Law and its Impact on German Labour Law
2018. 263 S.
Available as
79,90 €
ISBN 978-3-428-15521-7
available
71,90 €
ISBN 978-3-428-55521-5
available
Price for libraries: 92,00 € [?]
95,90 €
ISBN 978-3-428-85521-6
available
Price for libraries: 122,00 € [?]

Description

»The Principle of Equal Treatment in European Primary Law and Its Impact on German Labour Law«

Though the Principle of Equal Treatment has been part of the jurisdiction of the ECJ since the beginning of the European unification process, several open questions remain. Which acts are in the scope of the Principle? What situations are comparable? What are the criteria for the justification? What role does coherence play in these contexts? Finally, how is German labour law impacted by this? The author draws conclusions to all those questions through a detailed analysis of the jurisdiction of the ECJ.

Overview

A. Einleitung und Grundlegung

Der primärrechtliche Gleichbehandlungsgrundsatz heute und seine Entwicklung dorthin – Begrifflichkeiten – Ausprägungen – Grundrechtscharakter

B. Kurzer geschichtlicher Aufriss

Zu den Ursprüngen von Gleichheitssätzen im europäischen Recht – Zur Entwicklung eines allgemeinen Gleichbehandlungsgrundsatzes – Zur Verbreitung der Anwendung

C. Der allgemeine Gleichbehandlungsgrundsatz

Tatbestandsvoraussetzungen – Primärrechtskonforme Auslegung – Rechtsfolgen (eines Verstoßes) – Weitergehende Folgen aus der Zusammenschau von Normen?: Anti-Diskriminierung als Programmsatz und Handlungsauftrag

D. Besondere Gleichbehandlungsgrundsätze – Diskriminierungsverbote

Erkenntnisse für den allgemeinen Gleichheitssatz: Einteilung – Erkenntnisse für den allgemeinen Gleichheitssatz

E. Auswirkungen auf das nationale Arbeitsrecht

Die klassischen Fälle: Bereits erfolgte Nichtigkeit einzelner Normen – Mögliche Probleme bestehender Normen mit dem primärrechtlichen Gleichheitssatz: Ausgewählte Fragestellungen – Zusammenfassende Betrachtung

F. Thesen

Literatur- und Sachverzeichnis

Press Reviews

»Wer tiefer und grundlegender in Fragen des Gleichbehandlungssatzes einsteigen muss, findet in dem Werk eine hervorragende, gut strukturierte und gut lesbare Herleitung der aktuellen Rechtslage, verbunden mit vielen Vertiefungshinweisen.« Klaus Stiefermann, in: Betriebliche Altersversorgung, 1/2019

»Wer sich mit den europarechtlichen Hintergründen des Gleichbehandlungsgrundsatzes auseinandersetzen will, ist mit der Monographie von Thieken bestens beraten. Insbesondere die sogfältige und kritische Analyse der EuGH-Rechtsprechung ist insoweit hervorzuheben. [...] Indes zeichnet es gerade ein gutes wissenschaftliches Werk aus, dass es zum Nachdenken anregt. Das ist Thieken in beeindruckender Weise gelungen.« Prof. Dr. Curt W. Hergenröder, in: Fachbuchjournal, 2/2019

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.