Der ordre-public-Vorbehalt als Auslieferungshindernis im europäischen Auslieferungsverkehr
The Public Order Reservation as an Obstacle to Extradition in European Extradition Law
2020. 3 Abb.; 431 S.
Available as
109,90 €
ISBN 978-3-428-15954-3
available
98,90 €
ISBN 978-3-428-55954-1
available
Price for libraries: 126,00 € [?]

Description

»The Public Order Reservation as an Obstacle to Extradition in European Extradition Law«

The study examines the so-called fundamentality reservation (public order reservation) and its extradition-preventing effect in relation to the extradition obligation within the framework of the EU and the Council of Europe. The admissibility and content of this reservation is presented on the basis of the different legal levels – national law, Union law and the law of the Council of Europe. Finally, a transfer of the results to other and enforcement legal assistance is examined.

Overview

Einleitung
Gegenstand der Untersuchung – Verlauf der Untersuchung

1. Der internationale Rechtshilfeverkehr in Strafsachen
Begriff der internationalen Rechtshilfe in Strafsachen – Erscheinungsformen der Rechtshilfe – Die Rechtshilfequellen – Von der klassischen Auslieferung zur haftbefehlsbasierten Übergabe

2. Der ordre public-Vorbehalt
Begriff des ordre public – Begriff des »europäischen« ordre public

3. Die Zulässigkeit eines ordre public-Einwands im europäischen Auslieferungsverkehr
Die ordre public-Klausel des § 73 IRG – Keine ordre public-Vorbehalte im europäischen Auslieferungsverkehr – Kann es einen ordre public-Einwand im europäischen Auslieferungsverkehr geben?

4. Inhaltliche Ausgestaltung eines auslieferungsrelevanten ordre public-Einwands
Zweigliedrige Schutzrichtung: Individualschützende und souveränitätsorientierte Besetzung des ordre public-Begriffs – Der Inhalt des ordre public-Einwands gegenüber der Vollstreckungspflicht des Art. 1 Abs. 2 RbEuHb – Der Inhalt des ordre public-Einwands gegenüber der Auslieferungspflicht des Art. 1 EuAuslÜbk – Konkretisierung anhand ausgewählter aktueller Problemfälle

5. Die Bedeutung des ordre public-Vorbehalts im sonstigen europäischen Rechts- und Vollstreckungshilfeverkehr
Vorüberlegungen – Der gegenwärtige sonstige Rechts- und Vollstreckungshilfeverkehr im Raum der Europäischen Union – Der gegenwärtige sonstige Rechts- und Vollstreckungshilfeverkehr im Raum des Europarats

Zusammenfassung der wesentlichen Untersuchungsergebnisse

Literatur- und Sachverzeichnis

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.