Der informelle Trilog

Das Schattengesetzgebungsverfahren der Europäischen Union

The Informal Trilogue. Secret Lawmaking in the European Union
2019. 1 Tab., 2 Abb.; 323 S.
Available as
89,90 €
ISBN 978-3-428-15685-6
available
79,90 €
ISBN 978-3-428-55685-4
available
Price for libraries: 104,00 € [?]
107,90 €
ISBN 978-3-428-85685-5
available
Price for libraries: 136,00 € [?]

Description

»The Informal Trilogue. Secret Lawmaking in the European Union«

The ordinary legislative procedure (Art. 294 TFEU) is often completed by informal trilogues. Trilogues are equally tripartite meetings of representatives of all institutions involved in the legislative process. These non-public meetings aim at bringing the institutions to an agreement. The doctorate deals with the background, the legal bases, the participants and the procedure itself. Furthermore it examines whether the trilogues are compatible with the European principles of transparency and democracy.

Overview

Einführung und Gang der Bearbeitung

1. Geschichtliches

Entwicklung des Rechtsetzungsverfahrens – Einfluss informeller Absprachen auf die Rechtsetzungsverfahren – Zwischenergebnis: Gesteigerter Einfluss des Parlaments, gesteigerte Informalität

2. Rechtsgrundlagen des informellen Trilogs

Gemeinsame Erklärungen zu den praktischen Modalitäten des Mitentscheidungsverfahrens – Interinstitutionelle Vereinbarung über Bessere Rechtsetzung – Geschäftsordnung des Europäischen Parlaments – Darstellung der Trilogpraxis in den Leitfäden der Organe – Zwischenergebnis: Deformalisierung, Reformalisierung, Verfassungsentwicklung?

3. Der informelle Trilog in der Praxis der Organe

Verfahrensleitende Prinzipien und Hintergründe – Die Beteiligtenstruktur des Mitentscheidungsverfahrens und des informellen Trilogs – Der Ablauf des Verfahrens in den einzelnen Stadien des Mitentscheidungsverfahrens – Statistische Angaben zum Wandel des ordentlichen Gesetzgebungsverfahrens – Zwischenergebnis: Der informelle Trilog als
»neues Vermittlungsverfahren«

4. Transparenz der Triloge – Black hole of decision making?

Die Transparenz der Europäischen Union – Transparenz und Gesetzgebung – Die Transparenz der Triloge – Zwischenergebnis: Auftrag zu grenzenloser Transparenz?

5. Der informelle Trilog im Demokratietrilemma?

Zum Demokratisierungsstand der Europäischen Union – Verwirklichung der Demokratie im ordentlichen Gesetzgebungsverfahren – Demokratie der Triloge – Zwischenergebnis: Demokratische Herausforderungen europäischer Gesetzgebung

Fazit

Literatur- und Sachverzeichnis

Press Reviews

»Der vorgestellte Band ist für alle, die sich damit befassen, wie in Europa Recht gesetzt wird, eine wertvolle Erkenntnisquelle.« Prof. Dr. Stephan Ory in: Arbeitsgemeinschaft Privater Rundfunk, online 19. Juni 2019

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.