Der doppelte Strafstaat

Die Krise des modernen Strafrechts in vergleichend-historischer Perspektive. Aus dem Englischen übersetzt von Alexander Mayr und Sascha Ziemann

The Dual Penal State
2022. 380 S.
Available as
89,90 €
ISBN 978-3-428-18355-5
available
79,90 €
ISBN 978-3-428-58355-3
available
Price for libraries: 104,00 € [?]

Description

»The Dual Penal State«: The work addresses one of today’s most pressing social and political issues: the rampant, at best haphazard, and ever-expanding use of penal power by states ostensibly committed to the enlightenment-based legal-political project of Western liberal democracy. At bottom, this crisis of modern penality is a crisis of the liberal project itself; the penal paradox is merely the sharpest formulation of the general paradox of power in a liberal state: the legitimacy of state sovereignty in the name of personal autonomy.

Overview

Einführung: Die Krise des modernen Strafstaates: Die Krise liberalen Strafens — Staaten und Stadien der Verleugnung

I. Die Strafrechtswissenschaft und ihre Ablenkungen
1. Engagierte Forschung: Strafrecht und die Legitimation der Strafmacht: Einseitige Strafrechts-vergleichung: Die parochiale Universalität der Strafrechtswissenschaft
2. Die Rhetorik des Strafrechts: Sloganismus und andere Bewältigungsmechanismen: Ontologismus — Sloganismus — Etikettismus — Taxonomismus — Parochiale Rechtswissenschaft als globale Polizeiwissenschaft

II. Der doppelte Strafstaat: Zur kritischen Analyse des Strafrechts
3. Recht und Polizei als Herrschaftsmechanismen: Formen der kritischen Analyse: Kritik und Verschleierung — Der Umfang der Analyse — Recht und Polizei: Kognitive Spannungen
4. Strafrecht und Strafpolizei im doppelten Strafstaat: Modernes Strafen zwischen rechtlicher Horizontalität und polizeilicher Vertikalität — Das Strafparadoxon — Verbrechen und Bestrafung im Strafrecht und in der Strafpolizei — Zwischen Strafrecht und Strafpolizei — Rasse und Strafsklaverei — Systemischer Vergleich: Ein polizeiliches Gegennarrativ des deutschen Strafens — Wechsler und Freisler zur »Überlegung« — Packer und Jakobs über amerikanisches und deutsches Strafen

III. Amerikanisches Strafen zwischen Recht und Polizei: Eine kritische Genealogie
5. Amerikas interner Sonderweg: Strafpatriarchat — Apolitisches Strafen
6. Thomas Jeffersons »Virginia Criminal Law Bill«: Verrat und Souveränität — Präambel: Ein unerfülltes Versprechen — Livingston und der 13. Zusatzartikel zur amerikanischen Verfassung
7. Model Penal Code und War on Crime: Der Behandlungsansatz — Strafrechtliche Kodifizierung — Eine weitere verpasste Gelegenheit — Nach dem Model Penal Code

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.