Das Zeitalter der Genozide

Ursprünge, Formen und Folgen politischer Gewalt im 20. Jahrhundert

The Age of Genocides. Origins, Manifestations and Aftermath of Political Violence in the 20th Century
2017. 1 Tab., 8 Abb.; 348 S.
Available as
49,90 €
ISBN 978-3-428-15299-5
available
44,90 €
ISBN 978-3-428-55299-3
available
Price for libraries: 58,00 € [?]
59,90 €
ISBN 978-3-428-85299-4
available
Price for libraries: 76,00 € [?]

Description

»The Age of Genocides«

The book provides a transdisciplinary survey of genocide in the 20th century. The origins, patterns and consequences of destructive political violence are discussed and exemplified by various case studies on the Shoah, the Armenian genocide, the Rwandan genocide, genocidal violence in former Yugoslavia, in Cambodia and in the region of Sub-Saharan Africa, partly in a comparative perspective. In addition, artistic attempts are presented trying to illustrate the dimension of the crimes.

Overview

Olaf Glöckner und Roy Knocke
Einleitung

Aghet und Schoah

Christin Pschichholz
Historiografische Entwicklung unter besonderen Umständen. Die Erforschung des Völkermordes an den Armeniern zwischen Westeurozentrismus und türkischem Nationalmythos

Dan Stone
Der Holocaust und seine Historiografie

Christoph Beeh
Ein europäischer Völkermord? Anerkennung und Leugnung von Schoah und Aghet im Vergleich

Genozidale Logiken und Massengewalt

Daniel Bultmann
Die Revolution der Roten Khmer

Scott Straus
Muster von Genozid und Massengewalt in Subsahara-Afrika

Martina Bitunjac
Srebrenica, Juli 1995. Genozid, Verantwortung, Gedenken

Perspektiven in der Täterforschung

Frank Neubacher
Warum können Menschen so etwas tun? Kriminologische Aspekte der Täterforschung

Stefan Kühl
Zur Rolle von Organisationen im Holocaust: Warum sich Hunderttausende von Deutschen an der Deportation und Ermordung von Juden beteiligt haben

Mihran Dabag
Ideologie und gestaltende Gewalt. Aspekte der Formierung genozidaler Tätergesellschaften

Aufarbeitung, Erinnerungspolitik und Prävention

Hans-Christian Jasch
Holocaustverbrechen vor alliierten und deutschen Gerichten. Zu den Auswirkungen der Nürnberger Prozesse auf die spätere Rechtsprechung bundesdeutscher Gerichte in Verfahren gegen Holocausttäter

Gerd Hankel
Ruanda. Das zweifelhafte Verhältnis von Genozid, Erinnerung und Politik

Yair Auron
Holocaust und Völkermord in Bildung und Lehre heute. Eine kritische Bestandsaufnahme in Israel und anderswo

Shashi Tharoor
Das Zeitalter des Genozids und die Schwierigkeiten einer globalen Antwort

Kulturelle und philosophische Repräsentationen genozidaler Gewalt

Medardus Brehl
Narrative der Vernichtung in der deutschen Literatur um 1900

Irene Heidelberger-Leonard
Imre Kertész – »Der Holocaust als Kultur«

Roy Knocke
Genozid als philosophisches Problem

Ellen Rinner
Die Kunst des Mahnmals. Zwischen Geschichtspolitik, Darstellungstabu und Gedächtnisstiftung

Anhang

Literaturverzeichnis, Bildnachweise, Autorinnen und Autoren, Personenregister

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.