Das Regime verkehrter Toleranz

Untersuchungen zu John Rawls, Rainer Forst und aktuellen Fragen

2013. 641 S.
Available as
68,90 €
ISBN 978-3-428-14120-3
available
61,90 €
ISBN 978-3-428-54120-1
available
Price for libraries: 80,00 € [?]
82,90 €
ISBN 978-3-428-84120-2
available
Price for libraries: 106,00 € [?]

Description

Seit der Aufklärung ist der Bürger gefragt, der sich des eigenen Verstandes bedient. Er wird seit Rawls durch die Einzelnen abgelöst. Müssen sie umdenken? Sie werden, so hofft man, die Rawls'sche Konzeption bzw. eine ihr ähnliche wechselseitig anerkennen, – wie seltsam. Zu Terror und labilem Kompromiß soll sie die einzige Alternative sein. Aber sie ersetzt die kritisch beurteilende Toleranz des Alltags durch eine mißglückte. Kraft der Grundrechte ist der Einzelne frei, der Staat durch Pflichten eingeschränkt. Verkehrte Toleranz speist die Weltanschauungen mit privater Narrenfreiheit oder mit Antidiskriminierung ab und privilegiert ein Regime mit der Freiheit, rigoros für korrekte Verhältnisse zu sorgen. Sowohl skrupellosem Wirtschaftsliberalismus als auch »sozialer« Spendier- und Verschuldungsbereitschaft kommt die verkehrte Toleranz gelegen. Sie bedeutet das Ende des modernen, seine Kultur bewahrenden, mit keiner Ideologie sich identifizierenden Staates.

Overview

Einleitung

1. Teil: Die einwandfreie Demokratie – Konsensmethoden des »politischen Liberalismus« bei John Rawls – Alternativen bei Nikolaus von Kues und Jacques Maritain

Fragwürdige Methoden – Bedenklicher Gleichsinn – Die Alternative der Menschenrechte

2. Teil: Forum der Vernunft – oder Tribunal korrekter Toleranz? Analysen und Alternativen zu Tammelo, Rawls und Forst

Das Forum der Gerechtigkeitsargumentation bei Ilmar Tammelo – Das Forum der vernünftigsten Konzeption politischer Werte bei John Rawls – oder Alternativen dazu – Kontexte und Konstrukte diskursethischer Toleranztheorie bei Rainer Forst – oder Alternativen zu ihnen

3. Teil: Die Rechtfertigungsdemokratie – Untersuchungen zu Rainer Forst und aktuellen Fragen

Sündenfälle einer agnostischen Rechtfertigungslehre – Eigenwilligkeiten politisierter Diskursethik – Folgen einer Denkweise der Rücksichtslosigkeit

Ausblick: Vermeintlich »gerechte« Toleranz an der Wahrheit vorbei

Literatur- und Sachwortverzeichnis

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.