Das Refinanzierungsregister

Eine Untersuchung mit besonderer Berücksichtigung der Refinanzierungssurrogation, der insolvenzrechtlichen Aspekte und der Fragen von Refinanzierungstransaktionen mit Auslandsbezug

The Refinancing Register. An Analysis Considering in Particular the Related Subrogation, Aspects of Insolvency Law and the Questions Concerning Refinancing Transactions Involving Foreign Countries
2016. Tab.; 270 S.
Available as
89,90 €
ISBN 978-3-428-14955-1
available
79,90 €
ISBN 978-3-428-54955-9
available
Price for libraries: 104,00 € [?]
107,90 €
ISBN 978-3-428-84955-0
available
Price for libraries: 136,00 € [?]

Description

»The Refinancing Register«

The refinancing register was created in order to facilitate the transfer of loan receivables that are secured by mortgages or land charges and to eliminate the risk of insolvency of the transferor. The study describes how the legal provisions that created the refinancing register work and in which cases the refinancing register can be used.

Overview

A. Einführung

Entstehungsgeschichte; Gang der Darstellung – Funktionsweise von gedeckten Wertpapieren und Syndizierungen – Motive für die Verbriefung / Nutzung des Refinanzierungsregisters

B. Die eintragungsfähigen Gegenstände, beteiligten Personen und anderen Voraussetzungen für die Nutzung des Refinanzierungsregisters

Eintragungsfähige Gegenstände – Die beteiligten Personen – Weitere Begriffe – Anwendung auf die verschiedenen Finanzierungskonstellationen

C. Die Rechtsfolgenseite der Vorschriften über das Refinanzierungsregister

Insolvenzrechtliche Wirkungen – Rechtsfolgen, die keine Insolvenz des Refinanzierungsunternehmens voraussetzen – Die Weiterübertragung der Registerposition

D. Refinanzierungstransaktionen mit Auslandsbezug

Ausgangspunkt: Zuordnung der Rechtwirkungen des Refinanzierungsregisters zu den richtigen Kollisionsnormen / Qualifikation – Sachverhalte mit Auslandsbezug in der Insolvenz – Sachverhalte mit Auslandsbezug außerhalb der Insolvenz

E. Verfahrensfragen

Der Verwalter – Der Sachwalter – Anforderungen an die Registerführung: die RefiRegV

F. Rechtsbeziehungen zwischen den betroffenen oder beteiligten Personen

Refinanzierungsunternehmen. Übertragungsberechtigter – Die Rechtsverhältnisse des Registerführers – Die mit der Refinanzierungsmittlung verbundenen Rechtsverhältnisse

G. Rechtsnatur des Refinanzierungsregisters

Ausgangspunkt – Einsichtsrechte und Auszug aus dem Refinanzierungsregister – Kein Öffentlicher Glaube – Konflikt mit dem Grundbuch? – Vergleich zu ähnlichen / verwandten Instituten – Bilanzrechtliche Behandlung – Fazit: Verdinglichung

H. Zusammenfassung der Ergebnisse

Literatur- und Stichwortverzichnis

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.