Das japanische Saiban’in System und das deutsche Schöffensystem

Eine Darstellung der Laienbeteiligung im japanischen Strafverfahren und zugleich eine rechtsvergleichende Untersuchung des deutschen Schöffensystems

The Saiban'in System and the German Lay Judge System
2019. 250 S.
Available as
89,90 €
ISBN 978-3-428-15655-9
available
79,90 €
ISBN 978-3-428-55655-7
available
Price for libraries: 104,00 € [?]
107,90 €
ISBN 978-3-428-85655-8
available
Price for libraries: 136,00 € [?]

Description

»The Saiban'in System and the German Lay Judge System«

This publication contains a description of the current legal situation of the so called »Saiban'in System« in Japan, after evaluating Japanese sources. The Saiban'in System is a lay judge system with elements of the German Lay Judge System and the Anglo-American Jury System. The second part of the publication consist of a comparison of law between the two systems.

Overview

Einleitung

Teil 1: Das deutsche Schöffensystem

Laienbeteiligung in der deutschen Rechtstradition – Die gegenwärtige Rechtslage des deutschen Schöffensystems

Teil 2: Das japanische Saiban’in System

Laienbeteiligung in der japanischen Rechtstradition – Einführung in den japanischen Strafprozess – Die Ausgestaltung des japanischen Saiban’in Systems nach dem Saiban’in Gesetz (SIG) von 2009 – Besonderheiten im Saiban’in Verfahren – Saiban’in Verfahren und die Todesstrafe – Saiban’in Verfahren in der öffentlichen Wahrnehmung – Veränderungen seit Einführung des Saiban’in Systems

Teil 3: Rechtsvergleichende Betrachtung

Vergleich – Zusammenfassung der Vergleichsergebnisse

Teil 4: Schlussbemerkungen

Literatur- und Stichwortverzeichnis

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.