Bankenaufsicht und Kapitalgesellschaftsrecht

Anforderungen an Organmitglieder von in der Finanzbranche tätigen Kapitalgesellschaften und deren Haftung

Banking Supervision and Corporate Law. Regulatory Requirements for Board Members and their Impact on the Board’s Liability
2019. 4 Abb.; 269 S.
Available as
89,90 €
ISBN 978-3-428-15772-3
available
79,90 €
ISBN 978-3-428-55772-1
available
Price for libraries: 104,00 € [?]
107,90 €
ISBN 978-3-428-85772-2
available
Price for libraries: 136,00 € [?]

Description

»Banking Supervision and Corporate Law. Regulatory Requirements for Board Members and their Impact on the Board’s Liability«

The thesis provides an instructive overview of the current requirements for board members under banking supervisory law and assesses their effect on the liability of board members under corporate law. Because of the enhancement and tightening of regulatory standards based on European regulatory developments after the financial crisis the focus is on how these provisions including soft law can affect the corporate law framework.

Overview

Einleitung

Gegenstand und Ziel der vorliegenden Arbeit – Gang der Untersuchung

1. Das Aufsichtsrecht in Deutschland, der Europäischen Union und der Welt

Grundlegendes zum Aufsichtsrecht – Die Rechtsquellen des Bankenaufsichtsrechts

2. Ausgangslage und gesellschaftsrechtliche Grundlagen

Institute und ihre Rechtsformen – Gesellschaftsrechtliche Grundlagen

3. Anforderungen an die Unternehmensführung von in der Finanzbranche tätigen Kapitalgesellschaften

Persönliche und fachliche Anforderungen an die Geschäftsleiter – Organisatorische Pflichten und Vorstandshaftung – Zusammenfassende Würdigung

4. Vorgaben für die Mitglieder des Aufsichts- bzw. Verwaltungsorgans eines Finanzinstituts

Vorüberlegung: Pflicht zur Bildung eines Aufsichtsrats mit entsprechenden Kompetenzen durch die aufsichtsrechtlichen Vorgaben? – Persönliche Anforderungen an die Mitglieder des Aufsichtsorgans – Anforderungen an die Aufsichtstätigkeit hinsichtlich der Unternehmensorganisation – Aufsichtsratshaftung – Fazit

5. Zusammenfassende Betrachtung

Die Probleme der prinzipienorientierten Regulierung – Die aufsichtsrechtliche Matrix im Gegensatz zur Praxis – mehr Vorgaben und mehr Haftung? – Ausblick – Thesenförmige Zusammenfassung

Literatur- und Stichwortverzeichnis

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.