Ausstrahlungswirkungen im Recht

Anforderungen an Compliance und Risikomanagement im Bankaufsichts- und Aktienrecht

»Radiating Effects« within the Law. Requirements Concerning Compliance and Risk Management in German Banking Supervisory Law and German Stock Corporation Law
2018. 232 S.
Available as
79,90 €
ISBN 978-3-428-15394-7
available
71,90 €
ISBN 978-3-428-55394-5
available
Price for libraries: 92,00 € [?]
95,90 €
ISBN 978-3-428-85394-6
available
Price for libraries: 122,00 € [?]

Description

»›Radiating Effects‹ within the Law«

The author analyzes the impact (»radiating effects«) of the German Banking Supervisory Law on the German Stock Corporation Law based on the example of Compliance and Risk Management. He focuses on the methodical principles of such »radiation« and examines its relation to other instruments that serve to transfer the assessment of a clause to another, such as the analogy or the lex specialis-doctrine. The author explains moreover the relevance of radiations in the context of coordinating Public and Civil Law.

Overview

Einführung

1. Compliance und Risikomanagement im Aktien- und Bankaufsichtsrecht

Aktienrecht – Bankaufsichtsrecht – Ergebnisse des 1. Teils: Anhaltspunkte einer Ausstrahlungswirkung

2. Methodenrechtliche Grundlagen einer bankaufsichtsrechtlichen Ausstrahlungswirkung

Verhältnis von öffentlichem Recht zu Zivilrecht – Terminologische Eingrenzung einer Ausstrahlungswirkung – Voraussetzungen einer Ausstrahlungswirkung – Ergebnisse des 2. Teils: Bankaufsichtsrechtliche Ausstrahlungswirkungen als Element einer Koordination von öffentlichem Recht und Zivilrecht

3. Ausstrahlungswirkung bankaufsichtsrechtlicher Organisationspflichten

Voraussetzungen einer Ausstrahlungswirkung zwischen Bankaufsichts- und Aktienrecht – Ausstrahlung des Bankaufsichts- auf das Aktienrecht – Ergebnisse des 3. Teils

Zusammenfassung in Thesen

Post Scriptum: Ausstrahlungstheorie und Rechtspraxis

Literatur- und Stichwortverzeichnis

Press Reviews

»Das nüchterne Ergebnis darf nicht den Blick darauf verstellen, dass Fischer eine überaus verdienstvolle Schrift an der Schnittstelle von Bankenaufsichtsrecht und allgemeinem Aktienrecht vorlegt, die für die weitere Diskussion der ›Ausstrahlungsmethode‹ und des Wertungstransfers aus sachlicher Perspektive von zentraler Bedeutung ist. [...] Wer sich in Zukunft mit Methoden- und Sachfragen der Ausstrahlungswirkung im Wirtschaftsrecht auseinandersetzt, kommt an der vorliegenden Arbeit nicht vorbei.« Prof. Dr. Jan LIeder, in: Die Aktiengesellschaft, Heft 12/2018

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.