Ausländische Agrarinvestitionen

»Land-Grabbing« im Spannungsfeld zwischen Menschenrechtsschutz und Investitionsschutzrecht

Foreign Investments in Agriculture. »Land Grabbing« as a Conflict between Human Rights and International Investment Law
2016. 364 S.
Available as
99,90 €
ISBN 978-3-428-14980-3
available
89,90 €
ISBN 978-3-428-54980-1
available
Price for libraries: 116,00 € [?]
119,90 €
ISBN 978-3-428-84980-2
available
Price for libraries: 152,00 € [?]

Description

»Foreign Investments in Agriculture«

The trend towards large-scale investments in agricultural land in developing countries bears the risk of human rights abuses. To ensure responsible agricultural investments, reforms in the countries concerned are needed. On the other side provisions of International Investment Treaties appear to limit the regulatory space of host states, which might makes it difficult for host governments to adopt pro-development policies.

Overview

A. Einleitung

B. Hintergründe und Ursachen der Agrar-Investitionswelle im 21. Jh.

Ausländische Agrarinvestitionen im historischen Kontext – Ursachen des sprunghaften Anstiegs ausländischer Investitionen in Land

C. Zur menschenrechtlichen Dimension von Agrarinvestitionen

Internationaler Menschenrechtsschutz und seine Durchsetzung – Völkerrechtliche Verantwortung für den Schutz der Menschenrechte – Drohende Menschenrechtsverletzungen im Zuge von Agrarinvestitionen

D. Wirtschaftliches Selbstbestimmungsrecht der Völker: das Prinzip der Permanent Sovereignty over Natural Resources

Permanent Sovereignty over Natural Resources – Das Recht der Völker auf freie Verfügung über ihre natürlichen Ressourcen: der Staat in der Pflicht? – Schranken des wirtschaftlichen Selbstbestimmungsrechts: Ressourcenhoheit als Rechtfertigungsgrund?

E. Regulierungsfreiheit der Gaststaaten im Spannungsverhältnis mit dem Investitionsschutzrecht

Zur Beziehung von nationaler Rechtsordnung und Investitionsschutzrecht – Agrarinvestitionen im Anwendungsbereich internationaler Investitionsschutzabkommen – Die Regelungsfreiheit der Gaststaaten im Lichte materieller Investitionsschutzstandards

F. Umgang der Investitionsschiedsgerichtsbarkeit mit dem Spannungsfeld von Investitionsschutzrecht und Menschenrechten

Normenkollisionen im Völkerrecht – Normenkollisionen in der Spruchpraxis: Umgang internationaler Spruchkörper mit Normkonflikten

G. Ergebnis

H. Thesen

Entscheidungsverzeichnis

Literatur- und Stichwortverzeichnis

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.