Aufklärungspflichten bei strukturierten Swaps
Information Requirements on Structured Swaps
2017. 11 Tab., 14 Abb.; 232 S.
Available as
79,90 €
ISBN 978-3-428-15097-7
available
71,90 €
ISBN 978-3-428-55097-5
available
Price for libraries: 92,00 € [?]
95,90 €
ISBN 978-3-428-85097-6
available
Price for libraries: 122,00 € [?]

Description

»Information Requirements on Structured Swaps«

The book deals with information requirements of banks in advising on structured swaps. The author examines the law and literature relevant and explains the consequent disclosure obligations, in particular with regard to the risk of loss and the so-called »initial negative market value«. He explains, inter alia, the so-called »value-at-risk« and the relations to regulatory and European law.

Overview

A. Einführung

Aufstieg der Swaps – Aktueller Anlass

B. Unterteilung der Swaps

Zielrichtung des Swaps – Zu Grunde liegender Basiswert – Struktur des Geschäfts – Komplexität des Produkts – Verlustrisiken für den Kunden – Verlustwahrscheinlichkeiten

C. Interessenlage der Parteien

Interessen der Bank – Interessen des Kunden

D. Grundlagen der Aufklärungspflichten

Vertragsrecht – Aufsichtsrecht – Europarecht

E. Allgemeine Aufklärungspflichten

Aufklärung nach Anlagezielen – Bedeutung des Basiswerts – Bedeutung der Struktur – Komplexität – Verlustrisiken – Verlustwahrscheinlichkeit

F. Aufklärung über den »anfänglich negativen Marktwert«

Berechnung von Marktwerten – Bedeutung des anfänglichen Marktwertes —Objektive Theorie zur Aufklärungspflicht – Subjektive Theorie zur Aufklärungspflicht – Voraussetzungen der Aufklärungspflicht – Umfang der Aufklärungspflicht – Irrtum über die Aufklärungspflicht – Kausalität – Vorteilsanrechnung – Ausblick: Übertragung auf strukturierte Zertifikate

G. Wesentliche Ergebnisse

Literatur- und Sachverzeichnis

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.