Annoying Boss? No Problem!

Cover Problemfall Chef
»Problem Boss«: Thomas Gawron shows why bosses are more annoying than before in the digital transformation. But instead of burying your head in the sand, the author recommends that you take action yourself. You will get to know your 20 success factors, how to deal with annoying bosses. Constructive and non-confrontational, step-by-step and easy to understand so that you can implement your 3-point plan for dealing with your annoying boss immediately after reading the book.

THE Learning Aid for Legal Exams

Cover Klausuren schreiben – leicht gemacht
»Law Exams - leicht gemacht«: Master your law exams with ease! Our textbook for writing law exams is the ultimate companion for aspiring lawyers. With clear instructions, practical examples and valuable tips, we guide you step by step through the process of writing legal exams. In a tested, compact and understandable form, the book contains:

- Tips for beginners and exam strategies
- An introduction to case processing and expert opinion techniques
- Special features of civil, ...

leicht gemacht-Lehrbücher jetzt in der Edition Wissenschaft & Praxis!

Die leicht gemacht® Serien haben Generationen von Studierenden erfolgreich in die verschiedenen Themenbereiche eingeführt. Sie richten besonderes Augenmerk auf didaktische Erfordernisse und sind auf die Bedürfnisse des Anfängers zugeschnitten.

Zur BLAUEN SERIE (Steuern und Rechnungswesen)

Zur GELBEN SERIE (Rechtswissenschaft)

 

Bestellübersicht für Buchhändler

All Titles of Edition Wissenschaft & Praxis

43 Hits

Series in the Edition Wissenschaft & Praxis

Die Schriftenreihe »Moderne Management-Ansätze« widmet sich den Themen des Führens von Unternehmen und anderen Organisationen. Aufgaben wie Zielsetzung, Planung, Organisation, Entscheidung oder Kontrolle liegen dabei theoretische Konstrukte, Methoden, Ansätze und Instrumente zugrunde, die durch das Management – die Managerinnen und Manager – zum Einsatz kommen. Deren Werkzeugkasten wurde meist durch Ausbildung oder Studium gefüllt und bleibt in nicht wenigen Fällen auf diesem Stand. Doch sind es neue, moderne Ansätze, die sich als passende Unterstützung für eine veränderte Situation anbieten – und, ergänzend zu dem vorhandenen und bewährten Tool-Set, angewandt werden können. Die Umwelt von Unternehmen wandelt sich permanent und verlangt nach adäquaten Hilfsmitteln; aber auch für traditionelle Aufgabenstellungen gibt es immer wieder neue Werkzeuge. Diese Schriftenreihe trägt dazu bei, diese in einer kompakten und doch vollständigen Form kennenzulernen.

Seit dem Erscheinen von Band 1 der Praxisreihe »Einkauf/Materialwirtschaft« vor ca. 30 Jahren hat sich das wirtschaftliche Umfeld der Großunternehmen und deren kleineren und mittelständischen Zulieferindustrien nachhaltig gewandelt. Daher decken die inzwischen erschienen 21 Bände der Praxisreihe nicht nur die traditionellen Themenbereiche wie Organisation des Einkaufs und der Materialwirtschaft/Logistik, Preis- und Vertragsverhandlungen sowie Einkaufs- und Bestandscontrolling ab, sondern schließen die ausführliche Behandlung zeitgemäßer Aktionsfelder wie Lieferanten-, Qualitäts- und Risikomanagement, Globalisierung der Einkaufsaktivitäten und digitaler prozessualer Vernetzung sowie die Gestaltung längerfristiger Rahmenverträge und cross-funktionaler Wissensgenerierung ein. Die Autoren verfügen aufgrund ihrer Tätigkeit in Führungspositionen des Einkaufs oder der Materialwirtschaft/Logistik in Unternehmen der mittelständischen Industrie über umfassende berufliche Erfahrung. Praxisnähe und Realitätssinn kommen als Leitmotiv auch in denen von ihnen wahrgenommenen unternehmensinternen und -externen Schulungs- und Weiterbildungsmaßnahmen zum Tragen. Ob als Führungskraft oder Einsteiger im Einkauf/Materialwirtschaft tätig oder als Studierende/r im höheren Semester einer Hochschule mit Schwerpunkt »Einkauf und Logistik« engagiert, der Herausgeber der Praxisreihe hofft, dass »für jeden Leser etwas dabei ist«, zumal die Ausführungen jeweils durch eingefügte Beispiele und Tabellen verständlich und nachvollziehbar verfasst sind. Dabei sollten sich die Leser/innen von der Grunderkenntnis leiten lassen, dass »der Weg das Ziel« ist!  

Die Schriftenreihe wurde von Prof. Dr. Detlev Hummel, dem damaligen Lehrstuhlinhaber für Betriebswirtschaftslehre Schwerpunkt Finanzierung und Banken an der Universität Potsdam, initiiert, um die Forschungsergebnisse von Doktoranden und wissenschaftlichen Mitarbeitern der Universität Potsdam einer breiteren Fachöffentlichkeit zugänglich zu machen. Der erste Band erschien bereits im Jahre 2002 im ehemaligen Verlag Wissenschaft & Praxis, so dass Fachthemen und Lehransätze aus dem Bereich Bankbetriebslehre sowie Finanzierung ab der zweiten Hälfte der 90er Jahre und deren Ergebnisse dokumentiert sind. Das Spektrum der knapp drei Jahrzehnte andauernden universitären Forschung umfasst sowohl die Unternehmensfinanzierung der Banken, grundsätzliche und spezielle Themen der Kapitalmarktforschung, der Innovations- und Projektfinanzierung sowie der Unternehmens- und Risikobewertung. Anliegen des Betreuers der Forschungsarbeiten/ des Herausgebers ist es dabei, insbesondere institutionenökonomische und institutionenhistorische Zusammenhänge von Finanz- und Bankensystemen zu vermitteln. Die Schriftenreihe dokumentiert nicht nur Forschungen aus dem Blickwinkel privater Banken, der Sparkassenorganisation und des Genossenschaftswesens, sondern hat auch starke internationale Bezüge, beispielsweise nach Osteuropa.
Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.