ZHF 4/2023
2023. S. 624–803.
Erhältlich als
54,90 €
sofort lieferbar

Inhaltsübersicht

Abhandlungen und Aufsätze

Simon Groth
„Die Geschichte des Feudalismus besitzt selbstverständlich ihre ganz besonders großen Schwierigkeiten“. Die Konsequenzen sozialistischer Formationstheorie für das disziplinäre Selbstverständnis der Mediävistik in der DDR
DOI: https://doi.org/10.3790/zhf.2024.340287

Maria Teresa Fattori
An den Grenzen der Aufklärung. Die Thematisierung der Antisklaverei-Debatte in den Konsultationen der Heiligen Römischen Inquisition
DOI: https://doi.org/10.3790/zhf.2024.340286


Buchbesprechungen
DOI: https://doi.org/10.3790/zhf.2024.344813

Booth, Philip / Elizabeth Tingle (Hrsg.), A Companion to Death, Burial, and Remembrance in Late Medieval and Early Modern Europe, c. 1300– 1700 (Benedikt Brunner)

Jäger, Antonia, Pocken, Pest und Pillen. Gesundheit, Krankheit und Heilende in Nordhausen 1223 bis 1802 (Pierre Pfütsch)

Prak, Maarten / Jan Luiten van Zanden, Pioneers of Capitalism. The Netherlands 1000– 1800 (Ulla Kypta)

Werz, Joachim (Hrsg.) unter Mitarbeit v. Magnus Rabel, Die Lebenswelt der Zisterzienser. Neue Studien zur Geschichte eines europäischen Ordens (Jonathan Reinert)

Müller, Barbara / Monika E. Müller (Hrsg.), Die Hamburger Beginen bei St. Jacobi im Kontext ihrer Handschriften und Kultur (Hannah Hien)

Stieldorf, Andrea / Linda Dohmen / Irina Dumitrescu / Ludwig D. Morenz (Hrsg.), Geschlecht macht Herrschaft – Interdisziplinäre Studien zu vormoderner Macht und Herrschaft / Gender, Power, Sovereignty – Interdisciplinary Studies on Premodern Power (Bea Lundt)

Reitmayer, Mirjam, Entführung und Gefangenschaft. Erfahrene Unfreiheit in gewaltsamen Konflikten im Spiegel spätmittelalterlicher Selbstzeugnisse (Janis Witowski)

Worm, Andrea, Geschichte und Weltordnung. Graphische Modelle von Zeit und Raum in Universalchroniken vor 1500 (Christoph Mauntel)

Bergmann, Armin, Das Martyrium und seine Stellung im kirchlichen Reformdenken des ausgehenden Mittelalters. Eine ideengeschichtliche Untersuchung mit Fallstudien von Marsilius von Padua bis Savonarola (Volker Leppin)

Antenhofer, Christina / Mark Merisowsky (Hrsg.), The Roles of Medieval Chanceries. Negotiating Rules of Political Communication (Romedio Schmitz-Esser)

Kopp, Vanina / Elizabeth Lapina (Hrsg.), Games and Visual Culture in the Middle Ages and the Renaissance (Sebastian Roebert)

Meulen, Jim van der, Woven into the Urban Fabric. Cloth Manufacture and Economic Development in the Flemish West-Quarter (1300– 1600) (Stephan Selzer)

Rigby, Stephen H. / Robert C. Nash, The Overseas Trade of Boston, 1279 – 1548 (Ulla Kypta)

Monnet, Pierre, Karl IV. Der europäische Kaiser (Martin Bauch)

Dvořáková, Daniela, Barbara of Cilli (1392 – 1451). A Hungarian, Holy Roman, and Bohemian Queen (Katalin Szende)

Das „Königliche Gerichtsbuch“ des Michael von Pullendorf aus den Jahren 1442 bis 1451 – Zu den Anfängen des Kammergerichts am römisch-deutschen Königshof. Einführung und Edition, hrsg. v. Daniel Luger (Gabriele Annas)

Kennerley, Sam, Rome and the Maronites in the Renaissance and Reformation. The Formation of Religious Identity in the Early Modern Mediterranean (Wolfgang Reinhard)

DeSilva, Jennifer M., The Office of Ceremonies and Advancement in Curial Rome, 1466–1528 (Tobias Daniels)

Hrachovec, Petr, Die Zittauer und ihre Kirchen (1300– 1600). Zum Wandel religiöser Stiftungen während der Reformation (Jan Brademann)

Domanski, Kristina, Leselust im spätmittelalterlichen Basel. Die Büchersammlung des Ehepaars Niklaus Meyer zum Pfeil und Barbara zum Luft (Paul Schweitzer-Martin)

Roth, Christoph, Ein „Meister der Druckkunst“ in Heidelberg. Das Heidelberger Publikationsprogramm des Inkunabeldruckers Heinrich Knoblochtzer 1485 – 1495/1500 (Saskia Limbach)

Henkel, Nikolaus, Sebastian Brant. Studien und Materialien zu einer Archäologie des Wissens um 1500 (Romedio Schmitz-Esser)

Kümin, Beat, The European World 1500 – 1800. An Introduction to Early Modern History (Wolfgang Reinhard)

Lamal, Nina / Jamie Cumby / Helmer J. Helmers (Hrsg.), Print and Power inEarly Modern Europe (1500 – 1800) (Volker Bauer)

Ardissino, Erminia / Élise Boillet (Hrsg.), Lay Readings of the Bible in Early Modern Europe (Jonathan Reinert)

Griesse, Malte / Monika Barget / David de Boer (Hrsg.), Revolts and Political Violence in Early Modern Imagery (Ulrich Niggemann)

Gebke, Julia / Stephan F. Mai / Christof Muigg (Hrsg.), Das diplomatische Selbst in der Frühen Neuzeit. Verhandlungsstrategien – Erzählweisen – Beziehungsdynamiken / The Diplomatic Self in Early Modern Times. Negotiating – Narrating – Shaping Relations (Georg Kaulfersch)

Daugirdas, Kęstutis / Christian V. Witt (Hrsg.), Gegeneinander glauben – miteinander forschen? Paradigmenwechsel frühneuzeitlicher Wissenschaftskulturen (Sascha Salatowsky)

Hamadeh, Shirine / Çiğdem Kafescioğlu (Hrsg.),ACompanion to Early Modern Istanbul (Markus Koller)

Szarka, Eveline, Sinn für Gespenster. Spukphänomene in der reformierten Schweiz (1570 –1730) (Rainer Walz))

Cáceres Mardones, Jose, Bestialische Praktiken. Tiere, Sexualität und Justiz im frühneuzeitlichen Zürich (Helmut Puff)

Schenk, Tobias, Actum und judicium als analytisches Problem der Justizforschung. Interdisziplinäre Perspektiven auf kollegiale Entscheidungskulturen am Beispiel des kaiserlichen Reichshofrats
Schwarting, Rena, Organisationsbildung und gesellschaftliche Differenzierung. Empirische Einsichten und theoretische Perspektiven (Hannes Ziegler)

Költsch, Anke, Konversion und Integration. Konversionen vom Judentum zum lutherischen Christentum im frühneuzeitlichen Herzogtum Sachsen-Gotha-Altenburg (Jörg Deventer)

Homoki, Götz, Identität – Habitus – Konformität. Eine kulturgeschichtliche Untersuchung zu württembergischen Herzoglichen Stipendiaten in der Frühen Neuzeit (Gudrun Emberger)

Seng, Eva-Maria / Frank Göttmann (Hrsg.), Innovation in der Bauwirtschaft. Wesersandstein vom 16. bis 19. Jahrhundert. Architektur und Digital Humanities / Innovation in the Building Industry. Weser Sandstone from the 16th to the 19th Century. Architecture and Digital Humanities (Annette C. Cremer)

Seibold, Gerhard, 250 Jahre Stammbuchgeschichte. Inskriptionen und Bildschmuck. Ein Überblick anhand ausgewählter Alba amicorum (1565 – 1817) (Elizabeth Harding)

Wilson Bowers, Kristy, Renaissance Surgeons. Learning and Expertise in the Age of Print (Pierre Pfütsch)

Leppin, Volker / Stefan Michels (Hrsg.), Reformation als Transformation? Interdisziplinäre Zugänge zum Transformationsparadigma als historiographischer Beschreibungskategorie (Olaf Mörke)

Hazlett, William I. P. (Hrsg.), A Companion to the Reformation in Scotland, ca. 1525–1638. Frameworks of Change and Development (Francisca Loetz)

Arnold, Claus / Martin Belz / Matthias Schnettger (Hrsg.), Reichstag – Reichsstadt – Konfession. Worms 1521 ( Jonas Bechtold)

Boseckert, Christian, Ein Herzog und sein Staat. Eine politische Biografie Herzog Johann Casimirs von Sachsen-Coburg (1564 – 1633) (Arndt Schreiber)

Pipkin, Amanda C., Dissenting Daughters. Reformed Women in the Dutch Republic, 1572 –1725 (Olaf Mörke)

Walsh, Brendan C., The English Exorcist. John Darrell and the Shaping of Early Modern English Protestant Demonology (Klaus Graf)

Kowalski, Klaus, Das Vertragsverständnis des Hugo Grotius. Zwischen Gerechtigkeit, Treue und Rechtsübertragung (Peter Schröder)

Stiebing, Marcus, Regionale Entscheidungsfindung zum Krieg. Die Weimarer Herzöge zwischen fürstlicher Beratung und gelehrtem Diskurs (1603 – 1623) (Michael Kaiser)

Haude, Sigrun, Coping with Life during the Thirty Yearsʼ War (1618 – 1648) (Michael Kaiser)

Kármán, Gábor (Hrsg.), The Princes of Transylvania in the Thirty Years War (Georg Schmidt)

Peltonen, Markku, The Political Thought of the English Free State, 1649– 1653 (Peter Schröder)

Schäfer, Carolin, „Authority“ in Ordnung und Aufruhr. Der Autoritätsdiskurs während der Englischen Revolution und des Interregnums (Ulrich Niggemann)

Hart, Stephen M. / Alexander Samson (Hrsg.), Philip IV and the World of Spain’s Rey Planeta (Ronald G. Asch)

Paradoulakis, Dimitris, Loyal to the Republic, Pious to the Church. Aspects of Interconfessionality in the Life and Work of Gerasimos Vlachos (1607– 1685) (Christian Windler)

LaPorta, Katharina A., Performative Polemic. Anti-Absolutist Pamphlets and Their Readers in Late Seventeenth-Century France (Jan Siegemund)

Die autobiographischen Aufzeichnungen des schlesischen Theologen Friedrich Lucae (1644 –1708). Eine Textedition zur Geschichte des reformierten Protestantismus in Europa, hrsg. v. Joachim Bahlcke / Wolfgang Matt (Michael Maurer)

Weis, Joëlle, Johann Friedrich Schannat (1683 –1739). Praktiken historisch-kritischer Gelehrsamkeit im frühen 18. Jahrhundert (Helmut Zedelmaier)

Fletcher, Charles, Justice and Society in the Highlands of Scotland. Strathspey and the Regality of Grant (c. 1690 – 1748) (Benjamin Seebröker)

Healey, Robynne Rogers (Hrsg.), Quakerism in the Atlantic World, 1690 – 1830 (Benedikt Brunner)

Fuentes, Yvonne / Mark R. Malin (Hrsg.), Protest in the Long Eighteenth Century (Georg Schmidt)

Van Gelder, Klaas (Hrsg.), More Than Mere Spectacle. Coronations and Inaugurations in the Habsburg Monarchy during the Eighteenth and Nineteenth Centuries (Heidi Mehrkens)

Grumbach, Florian, Predigt, Publikum und Seelenheil. Lutherische Pfarrpraxis im Berlin des 18. Jahrhunderts (Stefan Michel)

Erren, Lorenz, Der Russische Hof nach Petr dem Großen 1725 –1730. Eine Kulturgeschichte des Politischen (Martina Winkler)

Schmölz-Häberlein, Michaela / Mark Häberlein, Halles Netzwerk im Siebenjährigen Krieg. Kriegserfahrungen und Kriegsdeutungen in einer globalen Kommunikationsgemeinschaft (Sven Externbrink)

Clemens, Gabriele B., Geschichte des Risorgimento. Italiens Weg in die Moderne (1770–1870) (Marco Bellabarba)

Junkelmann, Marcus, „Sie allein können Bayern retten“. Carl Ernst von Gravenreuth. Eine Karriere zwischen Napoleon und Montgelas (Georg Philipp Kolb)

Joisten, Anna, „Vor den Richterstuhl der Zeitgenossen und der öffentlichen Meynung“. Der Fall des preußischen Staatsdieners und Spätaufklärers Hans von Held (Nadja Ackermann)

 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.