ZfL 4/2021
2021. S. 323–427.
Erhältlich als
39,90 €
sofort lieferbar

Inhaltsübersicht

Abhandlungen und Aufsätze

Thomas Windhöfel
Editorial: Das Menschenbild des Grundgesetzes und die Pandemie

Harro Otto
Beihilfe zum Suizid und Unterlassene Hilfeleistung

Fabrizia von Stosch
Zur Leistungserbringung der Krankenkassen im „selbstverschuldeten“ Versicherungsfall. Kosten und Nutzen von Verantwortungszuschreibung in der COVID-19-Pandemie

Elmar Nass
In Verantwortung vor Gott und den Menschen. Das Vermächtnis von Anton Rauscher zu Wesen und Auftrag christlicher Sozialethik

Peter Schallenberg
Menschenbild und Lebensethik
 

Entscheidungsbesprechung

Julian Lubini
Zur Strafbarkeit der Werbung eines niedergelassenen Arztes für den Abbruch der Schwangerschaft. Anmerkung zum Beschluss des OLG Hamm vom 21.10.2021 – 4 RVs 102/21
 

Rezensionsabhandlungen

Gunnar Duttge
Modernes Strafrecht in seinen philosophisch-analytischen, interdisziplinären und internationalen Bezügen

Paul-Ludwig Weinacht
Ein elsässisches Tagebuch aus dem I. Weltkrieg in zwei Sprachen
 

Buchbesprechungen und Buchanzeige

Bobsien, Corinna Odine, Die Zulässigkeit von Herstellung, Nutzung, Import und Implantation nukleozytoplasmatischer Mensch-Tier-Hybride aus rechtlicher und rechtspolitischer Sicht (Jan C. Joerden)

Plüss, Martina, Der Mordparagraf in der NS-Zeit. Zusammenhang von Normtextänderung, Tätertypenlehre und Rechtspraxis – und ihr Bezug zu schweizerischen Strafrechtsdebatten (Monika Frommel)

Kroiß, Ludwig (Hrsg.) Rechtsprobleme durch COVID-19 in der anwaltlichen Praxis (Michael Horn)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.