STAAT 1/2024
Der Staat (STAAT), Band 63, Heft 1
2024. S. 1–150.
Erhältlich als
54,90 €
sofort lieferbar

Inhaltsübersicht

Abhandlungen und Aufsätze

Eric Hilgendorf
Kritischer Rationalismus und Reine Rechtslehre. Entstehungsbedingungen, Rechtstheorie und Ideologiekritik
DOI: https://doi.org/10.3790/staa.2024.343775

Stefan Koslowski
Lorenz von Stein als Erbe und Kritiker der Physiokraten, Saint-Simons und der Saint-Simonistischen Kirche
DOI: https://doi.org/10.3790/staa.2024.343776

Johannes Eichenhofer, Eyk Lenschow und Leonie Schmidt
Emotionen im Recht. Eine rechtstheoretische und -dogmatische Annäherung am Beispiel der Grundrechte
DOI: https://doi.org/10.3790/staa.2024.343777

Sophie Schönberger
Noch einmal mit Gefühl. Für einen emotive turn in der Verfassungsrechtswissenschaft
DOI: https://doi.org/10.3790/staa.2024.343778


Berichte und Kritik

Gunther Teubner
Europas Kollisionsrechtsverfassung: Zur Begrenzung negativer externer Effekte dominanter Funktionssysteme
DOI: https://doi.org/10.3790/staa.2024.343779

Thomas Wischmeyer
Der Kampf um das Verwaltungsrecht
DOI: https://doi.org/10.3790/staa.2024.343780


Buchbesprechungen
DOI: https://doi.org/10.3790/staa.2024.344349

Lübbe-Wolff, Gertrude, Demophobie. Muss man die direkte Demokratie fürchten? (Volker Neumann)

Dreier, Horst, Hans Kelsen zur Einführung (Albert Dikovich)

Müller-Mall, Sabine, Verfassende Urteile. Eine Theorie des Rechts (Simon Pielhoff)
 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.