#FamilienLeben – 50 Jahre wissenschaftliche Beratung für eine nachhaltige Familienpolitik (SF 8–9/2020)

Jubiläumsheft des Wissenschaftlichen Beirats für Familienfragen beim BMFSFJ

Sozialer Fortschritt (SF), Band 69, Heft 8–9
2020. S. 489–641.
Erhältlich als
59,80 €
sofort lieferbar
OPEN ACCESS

Inhaltsübersicht

#FamilienLeben – 50 Jahre wissenschaftliche Beratung für eine nachhaltige Familienpolitik.
Jubiläumsheft des Wissenschaftlichen Beirats für Familienfragen beim BMFSFJ

Gasteditor/innen: Miriam Beblo, Jörg M. Fegert, Margarete Schuler-Harms, Martin Werding

Miriam Beblo, Jörg M. Fegert, Margarete Schuler-Harms und Martin Werding
#FamilienLeben – 50 Jahre wissenschaftliche Beratung für eine nachhaltige Familienpolitik

Franziska Giffey
Grußwort

Jörg M. Fegert und Irene Gerlach
Wissenschaftlicher Beirat für Familienfragen beim Bundesfamilienministerium: (Vor-)Geschichte, Funktionen und Tätigkeit in der Politikberatung

Martin Bujard, Heiner Fangerau und Evelyn Korn
Die Bedeutung von neuesten Verfahren der Reproduktionsmedizin für die Lebenslaufplanung von Frauen

Katja Nebe
Diskriminierungsfreier Mutterschutz – größtmöglicher Gesundheitsschutz bei gleichzeitiger Ausbildungs- und Beschäftigungssicherung

C. Katharina Spieß
Zentren für Familien: Nationale und internationale Evidenz – ein Resümee aus familienökonomischer Perspektive

Martin Bujard, Claudia Diehl, Michaela Kreyenfeld, Birgit Leyendecker und C. Katharina Spieß
Geflüchtete, Familien und ihre Kinder. Warum der Blick auf die Familien und die Kindertagesbetreuung entscheidend ist

Sabine Andresen und Wolfgang Schröer
Ganztagsschule und Familie: Forschung und Politikberatung an der Schnittstelle von Familien-, Kindheits- und Jugendforschung

Martin Diewald und Katja Nebe
Familie und Beruf: Vereinbarkeit durch Homeoffice? Soziologische und rechtwissenschaftliche Perspektiven

Kurt Hahlweg und Sabine Walper
Beratungs- und Unterstützungsangebote für Paare vor, während und nach einer Trennung bzw. Scheidung

Miriam Beblo, Margarete Schuler-Harms und Martin Werding
Familiengerechtigkeit in der sozialen Pflegeversicherung
 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.