VERW 4/2020
Die Verwaltung (VERW), Band 53, Heft 4
2020. S. 469–624.
Erhältlich als
42,90 €
sofort lieferbar

Inhaltsübersicht

Abhandlungen und Aufsätze

Armin von Weschpfennig
Der Parlamentsvorbehalt in der Corona-Krise. Exekutive Eingriffsbefugnisse und Staatshaftung

Johannes Eichenhofer
Behördliche Beratung und Informationsrisiko

Boas Kümper
Stand und Entwicklung des Fachplanungsrechts im Spiegel der jüngeren höchstrichterlichen Rechtsprechung. Eine Übersicht über das letzte Jahrfünft (Teil 2)

Laura Lorena Wallenfels
Bestandsschutz und Gefahr. Eine Kritik an der Rechtsprechung zum nachträglichen Brandschutz
 

Buchbesprechungen

Burke, Hendrik, Die Polizeiverordnung (Carsten Kremer)

Bittlingmaier, Matthias, Die Gebietsverträglichkeit im Bauplanungsrecht (Stefan Muckel)

van den Heuvel, Anna, Der bauleitplanerische Ausschlusstatbestand und der Vorwurf seiner Umgehung. Eine Grenzziehung zwischen Planungsrecht und Vorrang des Gemeinderats (Gerd Schmidt-Eichstaedt)

Sommer, Jan D., Die Duldung rechtswidriger Zustände im öffentlichen Baurecht (Martin Ibler)

Seibert, Julian Philipp, Dauerhaft aufgegebene Anlagen. Baurechtswidrigkeit und Rückbaupflichten (Georg Hermes)

Rossi, Rechtliche Grundlagen der Zugänglichkeit geologischer Daten. Studien zur Informationsfreiheit;
Damm, Matthias, Der Zugang zu staatlichen Geodaten als Element der Daseinsvorsorge (Utz Schliesky)

Lindner, Sarah, Der Steuerverwaltungsakt mit Drittbetroffenen – Verwaltungsakte mit gleichgerichteter und entgegengesetzter Drittwirkung (Henning Tappe)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.