HPB 4/2019
2019. S. 445–563.
Erhältlich als
99,90 €
sofort lieferbar

Inhaltsübersicht

Zur Online-Ausgabe des Heftes

Leitbesprechungen

Matthias Asche
Neues zum Dreißigjährigen Krieg. Teil 1 – Gesamtdarstellungen: Teutscher Krieg und europäischer Frieden?


Wiedergelesen

Helmut Altrichter: Russland 1917 (Martin Malek)


Theorie, Methode, Disziplinengeschichte, Hilfswissenschaften

Hans Joas: Die Macht des Heiligen (Elmar Schenkel)

Patricia Engel: Schriftguterhaltung in Archiven und Bibliotheken (Theresia Schusser)

Eveline Dürr / Henry Kammler (Hg.): Einführung in die Ethnologie Mesoamerikas (Ulrich van der Heyden)

Karl Schlögel: Das sowjetische Jahrhundert (Martin Malek)


Allgemeines und Überblicksdarstellungen, Festschriften

Christopher Clark: Von Zeit und Macht (Elke Stadelmann-Wenz)

Konrad H. Jarausch: Zerrissene Leben (Ilko-Sascha Kowalczuk)


Didaktik der Geschichte / Geschichts- und Erinnerungskultur

Naika Foroutan / Christian Geulen / Susanne Illmer / Klaus Vogel / Susanne Wernsing (Hg.): Das Phantom »Rasse« (Harald Sippel)

Bénédicte Savoy: Die Provenienz der Kultur (Martin Lätzel)


Biographien

Uwe Schultz: Jongleur der Macht (Hans-Christof Kraus)

Caroline Jessen: Der Sammler Karl Wolfskehl (Albert Meier)

Hans-Joachim Noack: Die Weizsäckers (Wolfgang Michalka)

Benjamin Carter Hett / Michael Wala: Otto John (Heiko Suhr)

Martin Sabrow / Susanne Schattenberg (Hg.): Die letzten Generalsekretäre (Ilko-Sascha Kowalczuk)

Rolf Henrich: Ausbruch aus der Vormundschaft (Ilko-Sascha Kowalczuk)


Editionen

Josef Dolle (Bearb.): Urkundenbuch des Stifts Steterburg (Antjekathrin Graßmann)

Alexander von Humboldt: Werke (Detlev Mares)

Jörn Schütrumpf (Hg.): Spartakusaufstand (Ilko-Sascha Kowalczuk)

Bernd Florath (Bearb.): Die DDR im Blick der Stasi 1968 (Enno Eimers)

Mark Schiefer / Martin Stief (Bearb.): Die DDR im Blick der Stasi 1989 (Enno Eimers)


Ur- und Frühgeschichte, Alte Geschichte

Upinder Singh: Political Violence in Ancient India (Tim H. Deubel)


Mittelalter

Anders Winroth: Die Wikinger (Heinrich Walle)

Christian Oertel: The Cult of St Erik in Medieval Sweden (Carsten Jahnke)

Anna Kathrin Bleuler: Der Codex Manesse (Elmar Schenkel)

Alheydis Plassmann / Dominik Büschken (Hg.): Staufen und Plantagenets (Dieter Berg)

Kathrin Dräger / Fabian Fahlbusch / Damaris Nübling (Hg.): Heiligenverehrung und Namengebung (Theresia Schusser)


Neuzeit, Frühe

Friedegund Freitag / Karin Kolb (Hg.): Die Ernestiner (Ingolf Schneider)

Stephan Meder: Der unbekannte Leibniz (Hans-Christof Kraus)


Neuzeit, Späte

Birgit Aschmann (Hg.): Durchbruch der Moderne? (Herbert Hömig)

Christoph Kienemann: Der koloniale Blick gen Osten (Hans-Christof Kraus)

Ignaz Miller: 1918 – der Weg zum Frieden (Manfred Nebelin)


Zwischenkriegszeit, Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg

Steffen Kailitz (Hg.): Nach dem »Großen Krieg« (Hans-Christof Kraus)

Rolf Fischer: Die dunklen Jahre (Martin Lätzel)

Frederick Taylor: Der Krieg, den keiner wollte (Gottfried Niedhart)

Martin Göllnitz: Der Student als Führer? (Kim Krämer)

Regina Stürickow: Morde im braunen Berlin (Martin Moll)

Helmut Altrichter / Wiktor Ischtschenko / Horst Möller / Alexander Tschubarjan (Hg.): Deutschland – Russland: Das 20. Jahrhundert. Band 3 (Hans Hecker)


Zeitgeschichte (ab 1945)

Ekkehard Klausa: Das wiedererwachte Gewissen (Peter Steinbach)

Holger Schaeben: Am Nachmittag kommt der Führer (Sabine Pitscheider)

Anja Stanciu: »Alte Kämpfer« der NSDAP (Hans-Christof Kraus)

Michael F. Feldkamp: Der Parlamentarische Rat 1948 bis 1949 (Michael Fröhlich)

Jan-Hendrik Schulz: Unbeugsam hinter Gittern (Thomas Gerhards)


Zeitgeschehen

Samuel Schirmbeck: Gefährliche Toleranz (Eckhard Jesse)

Theo Sommer: China First (Christian Hacke)

David Groten: How Sentiments Matters in International Relations (Lutz Feldt)


Europäische Geschichte

Stefan Karner: Die umkämpfte Republik (Michaela Bachem-Rehm)

Jörn Leonhard: Der überforderte Frieden (Wolfgang Michalka)

Eckart Conze: Die große Illusion (Wolfgang Michalka)

Nadine Menzel: Nach Moskau und zurück (Ilko-Sascha Kowalczuk)

Ian Kershaw: Achterbahn (Peter Pichler)


Außereuropäische Geschichte

Siegfried Jahn: Die Delaware-Indianer (Ulrich van der Heyden)

Christian Methfessel: Kontroverse Gewalt (Martin Moll)

Stefan Baron / Guangyan Yin-Baron: Die Chinesen (Christian Hacke)

Christoph M. Haas / Simon Koschut / Christian Lammert (Hg.): Politik in den USA (Klaus Schwabe)


Regional-, Stadtgeschichte

Martin Krieger: Die Ostsee (Christian Ostersehlte)

Bernd Allenstein / Michael Pasdzior: Welterbe Kontorhäuser (Volker Stalmann)

Andreas Hedwig (Hg.): Zeitenwende in Hessen (Klaus-Peter Decker)

LVR-Institut für Landeskunde / LVR-LandesMuseum Bonn (Hg.): Kulturpolitik der Rheinischen Provinzialverwaltung von 1920 bis 1945 (Kurt Düwell)


Verfassungs- und Rechtsgeschichte

Mona Hasenritter: Wilhelm Theodor Kraut (1800 – 1873) (Diemut Majer)

Juliane Hoffmann: Die Änderung parlamentarischer Geschäftsordnungen im Vorgriff auf politische Konflikte (Hartwin Spenkuch)

Immo Rebitschek: Die disziplinierte Diktatur (Jürgen W. Schmidt)

Joachim Rückert: Abschiede vom Unrecht (Diemut Majer)


Militärgeschichte

Guido von Büren / Michael D. Gutbier / Wolfgang Hasberg (Hg.): Kriegsenden in europäischen Heimaten (Manfred Nebelin)

Heiner Möllers: Die Affäre Kießling (Christian Ostersehlte)

Meike Wanner: Das Ansehen der Bundeswehr (Ludger Tewes)


Geistes- und Mentalitätsgeschichte

Urs Marti-Brander: Rousseaus Schuld (Diemut Majer)

Jost Hermand: Deutsche »Leitkulturen« von der Weimarer Klassik bis zur Gegenwart (Clemens Albrecht)

Leonid Luks: Totalitäre Versuchungen (Martin Malek)

Albert Dikovich / Alexander Wierzock (Hg.): Von der Revolution zum Neuen Menschen (Hans-Christof Kraus)

Bernard Wiaderny: »Schule des politischen Denkens« (Ilko-Sascha Kowalczuk)

Jens Balzer: Pop und Populismus (Christian Berger)


Wissenschafts- und Universitätsgeschichte

Christian König: Mit einem Bücherhaufen fing es an ... (Günther Wiegand)

Hans-Christian Harten: Die weltanschauliche Schulung der Polizei im Nationalsozialismus (Martin Göllnitz)

Karin Orth: Vertreibung aus dem Wissenschaftssystem (Eberhard Zimmermann)

George Turner: Hochschulreformen (Olaf Bartz)


Wirtschafts- und Sozialgeschichte und Unternehmensgeschichte

Rainer Langener: Mein Leben nach dem Schleudersitz (Jürgen W. Schmidt)

Samir Amin: Souveränität im Dienst der Völker (Dieter Senghaas)


Religions- und Kirchengeschichte

Maximilian Diesenberger: Predigt und Politik im frühmittelalterlichen Bayern (Theresia Schusser)

Arnold Angenendt: »Lasst beides wachsen bis zur Ernte …« (Tim H. Deubel)

Alexandra Schäfer-Griebel: Die Medialität der Französischen Religionskriege (Gerd Krumeich)

Christine Absmeier / Matthias Asche/ Márta Fata / Annemarie Röder / Annemarie u. Anton Schindling: Religiös motivierte Migrationen zwischen dem östlichen Europa und dem deutschen Südwesten vom 16. bis zum 19. Jahrhundert (Dirk Fleischer)

Lisa Medrow: Moderne Tradition und religiöse Wissenschaft (Ulf Morgenstern)


Jüdische Geschichte

Jeffrey Herf: Unerklärte Kriege gegen Israel (Ludger Heid)


Geschlechtergeschichte

Wilhelmine von Bayreuth: Memoiren einer preußischen Königstochter (Hans-Christof Kraus)


Nachbargebiete, Sonstiges

Anja Goerz: Der Osten ist ein Gefühl (Rainer Eckert)


Liste der eingegangenen Bücher

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.