HPB 2/2018
2018. S. 163–321.
Erhältlich als
99,90 €
sofort lieferbar

Inhaltsübersicht

Zur Online-Ausgabe des Heftes

Leitbesprechung

Wolfgang Michalka
Neues von NSDAP und Hitler?


Wiedergelesen

Christian Meier: Die Ohnmacht des allmächtigen Dictators Caesar (Raphael Brendel)


Theorie, Methode, Disziplinengeschichte, Hilfswissenschaften

Cornel Dora (Hg.): Im Paradies des Alphabets (Ultrich Lambrecht)

Véronique Porra / Gregor Wedekind: ORIENT (Bernd Lemke)

Wilfried Nippel (Hg.): Wenn Toren aus der Geschichte falsche Schlüsse ziehen (Ulrich Lambrecht)

Franka Maubach / Christina Morina (Hg.): Das 20. Jahrhundert erzählen (Ilko-Sascha Kowalczuk)

Wilhelm Füßl / Andrea Lucas / Matthias Röschner: Wirklichkeit und Illusion (Marlies Raffler)

Andreas Linsenmann / Thorsten Hindrichs: Hobsbawm, Newton und Jazz (Volker Kalisch)

Dieter Langewiesche / Nils Birbaumer: Neurohistorie (Peter Pichler)


Allgemeines und Überblicksdarstellungen, Festschriften

Andreas Fahrmeir: Deutsche Geschichte (Martin Moll)

Thomas Ertl: Erzwungene Exile (Ulrich Niggemann)

Holm Sundhaussen / Konrad Clewing: Lexikon zur Geschichte Südosteuropas (Peter Bartl)

Manfred Hildermeier: Geschichte der Sowjetunion 1917–1991 (Christian Hacke)

Manfried Rauchensteiner: Unter Beobachtung (Herbert Elzer)

Ute Frevert: Die Politik der Demütigung (Markus Henkel)

Klaus Bästlein (Hg.): Martin Gutzeit (Rainer Eckert)

Thorsten Beigel / Georg Eckert (Hg.): Populismus (Eckhard Jesse)

Kurt Grünberg / Wofgang Leuschner / Initiative 9. November (Hg.): Populismus – Paranoia – Pogrom (Eckhard Jesse)

Reinhard C. Heinisch / Christina Holtz-Bacha / Oscar Mazzoleni (Hg.): Political Populism (Eckhard Jesse)

Bernhard Vogel (Hg.): Heimat – Vaterland – Europa (Sebastian Prinz)


Didaktik der Geschichte / Geschichts- und Erinnerungskultur

Julia Binter (Hg.): Der blinde Fleck (Ulrich van der Heyden)

Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas (Hg.): Holocaust (Sebastian Prinz)

Martin Sabrow / Achim Saupe (Hg.): Historische Authentizität (Matthias Wolfes)


Sammelbesprechung

Bea Lundt
History Learning and Human Rights Education


Biographien

Sabine Appel: Madame de Staël (Gerhard Altmann)

Jochen Strobel: August Wilhelm Schlegel (Hans-Christof Kraus)

Mark A. Fraschka: Franz Pfeffer von Salomon (Hans-Christof Kraus)

Irina Scherbakowa: Die Hände meines Vaters (Martin Malek)

Hannes Liebrandt: »Das Recht mich zu richten, das spreche ich ihnen ab!« (Ludger Tewes)

Jochen Schubert: Heinrich Böll (Horst Pütz)

Philipp Kufferath: Peter von Oertzen 1924–2008 (Eberhard Grünert)

Erdmut Wizisla (Hg.): Begegnungen mit Walter Benjamin (Matthias Wolfes)

Klaus-Henning Rosen: Grenzland (Einhart Lorenz)


Editionen

Proklos: Theologische Grundlegung (Matthias Wolfes)

Thomas Müntzer: Schriften, Manuskripte und Notizen (Ulman Weiß)

Christian Gahlbeck (Hg.): Die Beziehungen Herzog Albrechts in Preußen zu Ungarn, Böhmen und Schlesien (1525–1528) (Joachim Bahlcke)

Walther L. Bernecker (Hg.): Konsularische und diplomatische Depeschen preußischer Vertreter in Mexiko (19. Jahrhundert) (Volker Dotterweich)

Ernst Haeckel: Ausgewählte Briefwechsel (Klaus Klein)

Clara Zetkin: Die Briefe 1914 bis 1933 (Ilko-Sascha Kowalczuk)

Léon Werth: Als die Zeit stillstand (Martin Moll)

Albert Camus: Journalist in der Résistance (Matthias Wolfes)

Jürgen W. Schmidt (Hg.): Canaris, die Abwehr und das Dritte Reich (Wolfgang Kaufmann)


Ur- und Frühgeschichte, Alte Geschichte

Mark Lehner / Zahi Hawass: Die Pyramiden von Gizeh (Guntram Koch)

Karen Radner: Mesopotamien (Guntram Koch)

Kornelia Kressirer: Das Greisenalter in der griechischen Antike (Isabelle Künzer)

James Romm: Der Geist auf dem Thron (Wolfgang Kaufmann)

Karl-Wilhelm Weeber: Das antike Rom (Raphael Brendel)

Kenneth Lapatin (Hg.): Heiliger Luxus (Leonard Königer)

Anne Kolb / Marco Vitale (Hg.): Kaiserkult in den Provinzen des Römischen Reiches (Ulrich Lambrecht)


Mittelalter

Sebastian Scholz: Die Merowinger (Raphael Brendel)

Christian Burkhart / Jörg Kreutz (Hg.): Die Grafen von Lauffen am mittleren und unteren Neckar (Carsten Woll)


Neuzeit, Frühe

Philipp Blom: Die Welt aus den Angeln (Ingo Löppenberg)

Hans-Jürgen Bömelburg (Hg.): Polen in der europäischen Geschichte (Joachim Bahlcke)

Hilary Gatti: Ideas of Liberty in Early Modern Europe (Tim H. Deubel)

Klaus-Jürgen Bremm: Preußen bewegt die Welt (Eberhard Grünert)

Martina Winkler: Das Imperium und die Seeotter (Ingo Löppenberg)

Franco Buzzi / Markus Krienke: Toleranz und Religionsfreiheit in der Moderne (Tim H. Deubel)


Neuzeit, Späte

Jonathan Israel: The Expanding Blaze (Wolfgang Helbich)

Bernd Heidenreich / Evelyn Brockhoff: 1866 (Wolfgang Elz)

Florian Kührer-Wielach / Markus Winkler (Hg.): Mutter: Land – Vater: Staat (Martin Moll)

Andreas Gestrich / Hartmut Pogge von Strandmann (Hg.): Bid for World Power? (James Stone)


Zwischenkriegszeit, Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg

Alfred Pfoser / Andreas Weigl: Die erste Stunde Null (Richard Saage)

Andreas Platthaus: 18/19 (Werner Röhr)

David G. Williamson: The British in Interwar Germany (Wolfgang Elz)

Cornelia Eisler / Silke Götsch-Elten (Hg.): Minderheiten im Europa der Zwischenkriegszeit (Wolfgang Kessler)

Annette Eberle: Die Ärzteschaft in Bayern und die Praxis der Medizin im Nationalsozialismus (Astrid Ley)


Zeitgeschichte (ab 1945)

Bernd Stöver: CIA (Wolfgang Kaufmann)

Bodo V. Hechelhammer: Doppelagent Heinz Felfe entdeckt Amerika (Tobias Seidl)

Christoph Franceschini / Thomas Wegener Friis / Erich Schmidt-Eenboom: Spionage unter Freunden (Herbert Elzer)

Armin Müller: Wellenkrieg (Jürgen W. Schmidt)

Ulrich Wickert (Hg.): Freiheit und Mut (Sebastian Prinz)

Deutscher Bundestag (Hg.): Der Weg zur Deutschen Einheit (Sebastian Prinz)

Siegfried Prokop: »Die DDR hat's nie gegeben« (Werner Röhr)

Gert R. Polli: Deutschland zwischen den Fronten (Heiko Suhr)


Zeitgeschehen

Christopher Daase (Hg.): Herrschaft in den internationalen Beziehungen (Dieter Senghaas)

Kolja Lindner: Die Hegemoniekämpfe in Frankreich (Werner Bührer)

Michael Paul: Kriegsgefahr im Pazifik? (Lutz Feldt)

Holger Schmidt: Wie sicher sind wir? (Wolfgang Kaufmann)


Europäische Geschichte

Pieter M. Judson: Habsburg (Michaela Bachem-Rehm)

Réka Szentivanyi / Béla Teleky (Hg.): Brüche – Kontinuitäten – Konstruktionen (Karl-Heinz Schlarp)

Arnd Herrmann: Kriseninstrument WEU (Heiko Suhr)

Robert Meyer: Europa zwischen Land und Meer (Andreas Lutsch)

Mischa Gabowitsch / Cordula Gdaniec / Ekaterina Makhotina (Hg.): Kriegsgedenken als Event (Ilko-Sascha Kowalczuk)

Navid Kermani: Entlang den Gräben (Jürgen Nielsen-Sikora)


Außereuropäische Geschichte

Ewald Frie: Die Geschichte der Welt (Helge Wendt)

Francois-Xavier Fauvelle: Das goldene Rhinozeros (Ulrich van der Heyden)

Karsten Linne: Von Witzenhausen in die Welt (Ulrich van der Heyden)


Regional-, Stadtgeschichte

Frank Unruh: Trier (Frederic Theis)

Mario Sempf: Vom Hängen und Würgen (Wolfgang Kaufmann)

Lenelotte Möller / Walter Rummel / Armin Schlechter (Hg.): »Auf ewige Zeiten zugehören« (Volker Dotterweich)

Vittorio Magnago Lampugnani: Die Stadt von der Neuzeit bis zum 19. Jahrhundert (Hans-Paul Höpfner)

Vittorio Magnago Lampugnani / Rainer Schützeiche (Hg.): Die Stadt als Raumentwurf (Hans-Paul Höpfner)

Matthias Grünzig: Für Deutschtum und Vaterland (Rainer Eckert)

Anja Tuma: Denkmalpflege am Berliner Schloss (Thomas Wolfes)


Sammelbesprechung

Wolfgang Kaufmann
München im Nationalsozialismus


Verfassungs- und Rechtsgeschichte

Simon Strauß: Von Mommsen zu Gelzer? (Raphael Brendel)

Christoph Schneider: Diener des Rechts und der Vernichtung (Diemut Majer)


Militärgeschichte

Lukas Grawe: Deutsche Feindaufklärung vor dem Ersten Weltkrieg (Jürgen W. Schmidt)

Jürgen W. Schmidt (Hg.): Spionage, Doppelagenten und Islamistische Bedrohung (Michaela Heinze)

Jakob Zollmann: Naulila 1914 (Ulrich van der Heyden)

Christian Stachelbeck (Hg.): Materialschlachten 1916 (Ludger Tewes)

Johannes Varwick: Nato in (Un-)Ordnung (Christian Hacke)


Geistes- und Mentalitätsgeschichte

Edward Brooke-Hitching: Atlas der erfundenen Orte (Ingo Löppenberg)

Martin Geck: Beethoven (Christian Berger)

Nora Gädeke / Wenchao Li (Hg.): Leibniz in Latenz (Joachim Bahlcke)

Siegfried Müller: Kultur in Deutschland (Hans-Christof Kraus)

Wolfgang Huber: Ethik (Matthias Wolfes)

Matthias Sträßner: Der Dirigent, der nicht mitspielte (Christian Berger)

Zygmunt Bauman: Retrotopia (Richard Saage)


Wissenschafts- und Universitätsgeschichte

Angela Schwarz (Hg.): Streitfall Evolution (Detlev Mares)

Moritz Mälzer: Auf der Suche nach der neuen Universität (Thomas Gerhards)

Jan-Hendryk de Boer / Marian Füssel / Jana Madlen Schütte (Hg.): Zwischen Konflikt und Kooperation (Holger Th. Gräf)

Nils Güttler / Ina Heumann (Hg.): Sammlungsökonomien (Ingo Löppenberg)


Wirtschafts- und Sozialgeschichte und Unternehmensgeschichte

Marita Krauss (Hg.): Die bayerischen Kommerzienräte (Volker Dotterweich)

Karl R. Kegler: Deutsche Raumplanung (Boas Kümper)

Michael Ruck (Hg.): Gegner – Instrument – Partner (Michael Kißener)


Technik- und Umweltgeschichte

Ewald Blocher: Der Wasserbau-Staat (Ingo Löppenberg)

Pascal Schillings: Der letzte weiße Flecken (Ingo Löppenberg)

Wilhelm Hellmold: Entwicklung und Einsatz landgestützter Fernbomber bei den kriegführenden Mächten (Christian Ostersehlte)

Ingrid Krau: Verlöschendes Industriezeitalter (Thomas Pawlowski)


Religions- und Kirchengeschichte

Jörg Jarnut / Martin Kroker / Stephan Müller / Matthias Wemhoff (Hg.): Gräber im Kirchenraum (Matthias Wolfes)

Hubert Wolf: Konklave (René Schlott)

David M. Luebke: Hometown Religion (Tim H. Deubel)

Udo Di Fabio / Johannes Schilling (Hg.): Die Weltwirkung der Reformation (Joachim Bahlcke)

Volker Leppin: Die fremde Reformation (Wolfgang Hasberg)

Hubertus Seibert (Hg.): Bayern und die Protestanten (Volker Dotterweich)

Maria Anna Zumholz / Michael Hirschfeld: Zwischen Seelsorge und Politik (Klaus Kühlwein)


Jüdische Geschichte

Alfred Haverkamp / Jörg R. Müller (Hg.): Verschriftlichung und Quellenüberlieferung (Matthias Wolfes)

Renate Heuer: Deutsch-jüdische Literatur-Geschichte im 19. und 20. Jahrhundert (Jan-Pieter Barbian)

Juliane Irma Mihan: »Vollständige Gleichberechtigung und Gleichverpflichtung« (Enno Eimers)

Jochen Thies: Evian 1938 (Ludger Heid)

Erika Schwarz / Gerhard Schwarz: Rittergut Garzau und jüdische Zwangsarbeit (Werner Röhr)

Thomas Brechenmacher / Michal Szulc: Neuere deutsch-jüdische Geschichte (Micha Brumlik)


Geschlechtergeschichte

Andreas Kraß: Ein Herz und eine Seele (Kristoff Kerl)


Nachbargebiete, Sonstiges

Thomas Posch: Johannes Kepler (Susanne M. Hoffmann)

Patrick Sensburg / Armin Fuhrer: Unter Freunden (Wolfgang Kaufmann)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.