HPB 1/2018
2018. S. 1–161.
Erhältlich als
99,90 €
sofort lieferbar

Inhaltsübersicht

Online-Ausgabe des Heftes

Leitbesprechung

Lars Normann
RAF-»Offensive 77« – als der linke Terror die Bundesrepublik herausforderte und scheiterte


Wiedergelesen

Alexander Demandt: Die Kelten. (Raphael Brendel)


Theorie, Methode, Disziplinengeschichte, Hilfswissenschaften

Christoph Nonn / Tobias Winnerling (Hg.): Eine andere deutsche Geschichte 1517–2017. (Tobias Seidl)

Jonas Flöter / Gerald Diesener (Hg.): Karl Lamprecht (1856–1915). (Matthias Wolfes)

Ulrich Lappenküper (Hg.): Das Bismarck-Problem in der Geschichtsschreibung. (Ludger Tewes)

Michael Quante / David P. Schweikard (Hg.): Marx-Handbuch. (Ilko-Sascha Kowalczuk)

Hal Brands / Jeremi Suri (Hg.): The Power of the Past. (Tim H. Deubel)

Uwe Mosebach: Sportgeschichte. (Joachim H. Knoll)

José Brunner / Daniel Stahl (Hg.): Recht auf Wahrheit. (Tim H. Deubel)

Charlotte Klonk: Terror. (Jens Jäger)

Generaldirektion des österreichischen Staatsarchivs (Hg.): Digitale Archivierung. (Regina Rößner)


Allgemeines und Überblicksdarstellungen, Festschriften

Michael North: Zwischen Hafen und Horizont. (Ingo Löppenberg)

Alfred Eisfeld (Hg.): Geschichte und Kultur der Deutschen in Kasachstan. (Herbert Elzer)

Barbara Zehnpfennig: Politischer Widerstand. (Konrad Löw)

Edgar Wolfrum: Welt im Zwiespalt. (Wolfgang Benz)

Pankaj Mishra: Das Zeitalter des Zorns. (Holger Th. Gräf)

Hans Jürgen Witthöft: Köhlers Flottenkalender 2018. (Matthias Glasow)


Didaktik der Geschichte / Geschichts- und Erinnerungskultur

Felix Hinz (Hg.): Kreuzzüge des Mittelalters und der Neuzeit. (Tim H. Deubel)

Tilman Mayer / Julia Reuschenbach (Hg.): 1917. Hundert Jahre Oktoberrevolution und ihre Fernwirkungen auf Deutschland. (Elisabeth Vyslonzil)

Dagmar Thorau / Gernot Schaulinski (Hg.): Mythos Germania. (Thomas Wolfes)

Alexander Gall / Helmuth Trischler (Hg.): Szenerien und Illusion. (Johannes Zechner)

Konrad H. Jarausch / Christian F. Ostermann / Andreas Etges (Ed.): The Cold War. (Ulrich van der Heyden)

Daniel Bernsen / Ulf Kerber (Hg.): Praxishandbuch Historisches Lernen und Medienbildung im digitalen Zeitalter. (Susanne Krauß)


Biographien

Günter Müchler: Napoleons Sohn. (Gerhard Altmann)

Gareth Stedman Jones: Karl Marx. (Konrad Löw)

Henning Türk: Ludwig Andreas Jordan und das Pfälzer Weinbürgertum. (Gerhard Altmann)

Helmut Försch: Vitus Heller. (Günter Bers)

Robert Kain: Otto Weidt. (Ludger Heid)

Richard Saage: Der erste Präsident. (Alfred Ableitinger)

György Dalos: Der letzte Zar. (Elisabeth Vyslonzil)

Herlinde Pauer-Studer / J. David Velleman: »Weil ich nun mal ein Gerechtigkeitsfanatiker
bin«. (Christopher Theel)

Alex J. Kay: The Making of an SS Killer. (Ludger Tewes)

Sevgil' Musaeva / Alim Aliev: Mustafa Džemilev. (Martin Malek)

Reinhard Meier: Lew Kopelew. (Christian Wipperfürth)

Volker Koop: Hans-Heinrich Lammers. (Ludger Heid)

Michael Bermejo: Der Verfolgung ausgesetzt – Hessische Parlamentarier in der NS-Zeit. (Albrecht Eckhardt)

Klaus Walther: Die Büchermacher. (Oliver Gaida)

Sammelbesprechung

Wolfgang Hasberg
Karl IV


Editionen

Wenchao Li (Hg.): Gottfried Wilhelm Leibniz – Kurfürstin Sophie von Hannover. (Joachim Bahlcke)

Heinrich August Krippendorf: Anekdoten vom württembergischen Hof. (Lupold von Lehsten)

Friedrich Karl Müller-Trefzer: Erinnerungen aus meinem Leben (1879–1949). (Winfried Baumgart)

Roland Müller (Hg.): Gretchen Kahn. (Wolfgang Benz)

Richard Ball / Nathalie Chamba / Eberhard Demm (Hg.): Wilhelm der Letzte. (James Stone)

Friedrich Adler: Vor dem Ausnahmegericht. (Alfred Ableitinger)

Wolfgang U. Eckart: Von Kommissaren und Kamelen. (Ingo Löppenberg)

Frank Michael Bischoff / Christoph Nonn / Martina Wiech (Hg): Die Kabinettsprotokolle der Landesregierung von Nordrhein-Westfalen 1975–1980. (Herbert Hömig)

Sammelbesprechung

Thomas Gerhards
Editionen der Regierungsprotokolle aus Baden und Württemberg


Ur- und Frühgeschichte, Alte Geschichte

Raimund Schulz: Die Perserkriege. (Isabelle Künzer)

Elke Stein-Hölkeskamp: Das archaische Griechenland. (Claudia Horst)

Josiah Ober: Das antike Griechenland. (Guntram Koch)

Klaus Bringmann: Im Schatten der Paläste. (Claudia Horst)

Armin Eich / Stefan Freund / Meike Rühl / Christoph Schubert (Hg.): Das dritte Jahrhundert. (Tina Shahin)

Bruce W. Frier (Hg.): The Codex of Justinian. (Raphael Brendel)

Sammelbesprechung

Ulrich Lambrecht
Forschungen zu Johannes Malalas und seiner Weltchronik


Mittelalter

Bernhard Schneider: Christliche Armenfürsorge. (Heinrich Walle)

Heinz Halm: Die Assassinen. (Wolfgang Kaufmann)

Neslihan Asutay-Effenberger / Arne Effenberger: Byzanz. (Guntram Koch)

Michael Pye: Am Rand der Welt. (Michael North)


Neuzeit, Frühe

Peter Betthausen / Frank-Lothar Kroll (Hg.): Kunst in Preußen – preußische Kunst? (Thomas Wolfes)

Sascha Salatowsky / Winfried Schröder (Hg.): Duldung religiöser Vielfalt – Sorge um die wahre Religion. (Tim H. Deubel)

Antje Schloms: Institutionelle Waisenfürsorge im Alten Reich 1648–1806. (Joachim Bahlcke)

Stefan Weise (Hg.): HELLENISTI! (Horst Pütz)

Philipp Erbentraut: Theorie und Soziologie der politischen Parteien im deutschen Vormärz
1815–1848. (Michael Wettengel)


Neuzeit, Späte

Dominik Feldmann: Von Journalisten und Diplomaten. (Alfred Ableitinger)

Walter Lukan: Die Habsburgermonarchie und die Slowenen im Ersten Weltkrieg. (Martin Moll)

Gregg Adams: King's African Rifles Soldier versus Schutztruppe Soldier. (Ulrich van der Heyden)

Anton Holzer: Krieg nach dem Krieg – Revolution und Umbruch 1918/19. (Jürgen W. Schmidt)


Zwischenkriegszeit, Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg

Mark Jones: Am Anfang war Gewalt. (Martin Göllnitz)

Ian Kershaw: Höllensturz. (Hans-Christof Kraus)

Dirk Emunds: Vom Republikschutz zum Verfassungsschutz? (Eberhard Grünert)

Kurt Pätzold: Gefolgschaft hinterm Hakenkreuz. (Werner Röhr)

Roman Smolorz: Die Regensburger Domspatzen im Nationalsozialismus. (Waldemar Schmidt)


Zeitgeschichte (ab 1945)

Bernd Rüthers: Deutsche Funktionseliten als Wende-Experten? (Rainer Eckert)

Sebastian Liebold / Frank Schale (Hg.): Neugründung auf alten Werten? (Hendrik Thoß)

Rainer Eckert: Revolution in Potsdam. (Ilko-Sascha Kowalczuk)

Jürgen Turek: Globalisierung im Zwiespalt. (Dieter Senghaas)


Zeitgeschehen

Ralf Altenhof / Sarah Bunk / Melanie Piepenschneider (Hg.): Politischer Extremismus im Vergleich. (Dieter Senghaas)

Julia Amalia Heyer: Frankreich zwischen Le Pen und Macron. (Wilfried Loth)


Europäische Geschichte

Frank-Lothar Kroll / Hendrik Thoß (Hg.): Zwei Staaten, eine Krone. (Matthias E. Cichon)

Marleen von Bargen: Anna Siemsen (1882–1951) und die Zukunft Europas. (Florian Greiner)

Klaus Schwabe: Jean Monnet. (Martin Moll)

Wolf J. Schünemann: In Vielfalt verneint. (Tom Mannewitz)

Bodo Hombach / Edmund Stoiber (Hg.): Europa in der Krise. (Peter Pichler)

Gisela Müller-Brandeck-Bocquet / Carolin Rüger: Die Außenpolitik der EU. (Hans Wassmund)

Sebastian Harnisch / Joachim Schild (Hg.): Deutsche Außenpolitik und internationale Führung. (Markus Henkel)


Außereuropäische Geschichte

Georg Schild: Gettysburg 1863. (Bettina Hofmann)

Daniel Bultmann: Kambodscha unter den Roten Khmer. (Volker Grabowsky)

Stephan Grigat: Iran – Israel – Deutschland. (Joachim H. Knoll)


Regional-, Stadtgeschichte

Jeremy Black: Metropolis. (Hans-Paul Höpfner)

Michael Sommer: Palmyra. (Guntram Koch)

Peter Schreiner: Konstantinopel. (Raphael Brendel)

Patrick Rotter: Religiös geprägte Lebenswelt in der Reichsstadt Dinkelsbühl von 1350 bis 1660. (Jürgen W. Schmidt)

Philip Haas: Fürstenehe und Interessen. (Joachim Bahlcke)

Markus Tiedemann: »Gute Hanseaten – Sozialdemokraten«. (Volker Stalmann)


Verfassungs- und Rechtsgeschichte

Philipp Ruch: Ehre und Rache. (Tino Shahin)

Oda Cordes: Marie Munk (1885 bis 1978). (Diemut Majer)

Daniel Jacob / Bernd Ladwig / Cord Schmelzle (Hg.): Normative Fragen von Governance in Räumen begrenzter Staatlichkeit. (Dieter Senghaas)


Militärgeschichte

Helmut Rumpler (Hg.): Die Habsburgermonarchie und der Erste Weltkrieg. Bd. XI, Teilband 1; Helmut Rumpler / Anatol Schmied-Kowarzik (Bearb.): Die Habsburgermonarchie und der Erste Weltkrieg. Bd. XI, Teilband 2 (Joachim Bahlcke)

Thomas Hippler: Die Regierung des Himmels. (Christian Ostersehlte)

Jürgen Elvert / Lutz Adam / Heinrich Walle (Hg.): Die Kaiserliche Marine im Krieg. (Christian Ostersehlte)

Agilolf Keßelring: Die Organisation Gehlen und die Neuformierung des Militärs in der Bundesrepublik. (Jürgen W. Schmidt)

Jan Rüger: Heligoland. (Herbert Elzer)


Geistes- und Mentalitätsgeschichte

Christoph Rohde: Reinhold Niebuhr. (Hans-Christof Kraus)

Lucas Burkart / Joachim Kersten / Ulrich Raulff / Hartwig von Bernstorff / Achatz von Müller (Hg.): Mythen, Körper, Bilder. (Hans-Christof Kraus)

Martina Süess: Führernatur und Fiktion. (Herbert Hömig)

Hans Rudolf Vaget: »Wehvolles Erbe«. (Detlev Mares)

Sven Kuttner / Peter Vodosek (Hg.): Volksbibliothekare im Nationalsozialismus. (Ludger Syré)

Wolfgang Knauer: Duke Ellington. (Christian Berger)

Christoph Garstka: Geschichte und kommunistische Gegenwart. (Maike Sach)

Olaf Glöckner / Roy Knocke (Hg.): Das Zeitalter der Genozide. (Wolfgang Benz)


Wissenschafts- und Universitätsgeschichte

Marianne Sommer / Staffan Müller-Wille / Carsten Reinhardt (Hg.): Handbuch Wissenschaftsgeschichte. (Tim H. Deubel)

Andreas Mayer: Sigmund Freud zur Einführung. (Peter Pichler)

Katharina Lenski: Geheime Kommunikationsräume? (Rainer Eckert)


Wirtschafts- und Sozialgeschichte und Unternehmensgeschichte

Kurt Andermann / Gerhard Fouquet (Hg.): Zins und Gült. (Carsten Woll)

Werner Krämer: Geschichte und Ethik der Arbeit. (Matthias Wolfes)

Manfred Rasch / Peter K. Weber (Hg.): Europäischer Adel als Unternehmer im Industriezeitalter. (Marc von Knorring)

Beate Althammer: Vagabunden. (Jürgen Reulecke)

Simone Derix: Die Thyssens. (Michaela Heinze)


Technik- und Umweltgeschichte

Erik Thoen / Tim Soens (Hg.): Rural Economy and Society in North-Western Europe, 500–2000. (Carsten Woll)

Stefan Mancuso: Aus Liebe zu den Pflanzen. (Ingo Löppenberg)

Matthias Uhl: Stalins V-2. (Christian Ostersehlte)

Jan Gympel: Tempo! (Thomas Wolfes)


Religions- und Kirchengeschichte

Markus Lau / Nils Neumann (Hg.): Das biblische Methodenseminar. (Peter Antes)

Heinz-Werner Kubitza: Der Glaubenswahn. (Werner Raupp)

Gerd Theißen: Das Neue Testament. (Raphael Brendel)

Daniel Weisser: Quis maritus salvetur? (Ulrich Lambrecht)

Mark Edwards: Religions of the Constantinian Empire. (Raphael Brendel)

Hubert Wolf: Konklave. (Wolfgang Hasberg)

Wenchao Li / Hartmut Rudolph (Hg.): Leibniz im Lichte der Theologen. (Joachim Bahlcke)

Werner Zager: Entwicklungslinien im liberalen Protestantismus. (Georg Denzler)

Franziskus Siepmann: Mythos Ruhrbistum. (Thomas Pawlowski)


Jüdische Geschichte

Abraham Teitelbaum: Warschauer Innenhöfe. (Ludger Heid)

Ingo Wille: Transport in den Tod. (Astrid Ley)


Geschlechtergeschichte

Sandra Hertel: Maria Elisabeth. (Stefan Malfèr)


Nachbargebiete, Sonstiges

Robert Schweitzer: Eine Untersuchung über das Alter der astronomischen und kalendarischen Steininschriften der Maya und ihre Korrelation mit den vorchristlichen Jahreszahlen. (Wolfgang Kaufmann)

Alexander Saechtig: Schriftstellerische Praxis in der Literatur der DDR und der Volksrepublik
China während der fünfziger und frühen sechziger Jahre. (Ulrich van der Heyden)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.