(Hrsg.) | (Hrsg.) | (Hrsg.)
Zur zugewandten Säkularität – Beiträge auf dem Weg dahin

Ausgewählte Schriften. Hrsg. von Liv Jaeckel / Markus Kotzur / Ralph Zimmermann

2014. 308 S.
Erhältlich als
59,90 €
ISBN 978-3-428-14217-0
Notwendig
53,90 €
ISBN 978-3-428-54217-8
Notwendig
Preis für Bibliotheken: 70,00 € [?]
71,90 €
ISBN 978-3-428-84217-9
Notwendig
Preis für Bibliotheken: 92,00 € [?]

Beschreibung

Der Band fasst verschiedene Schriften von Helmut Goerlich zusammen, die sich im Spannungsfeld von Religion und Säkularität bewegen. Diese zuvor an verschiedenen Stellen veröffentlichten Arbeiten belegen die Entwicklung eines Konzepts der »zugewandten Säkularität«, das schließlich auch als Modell für den Umgang der Europäischen Union mit Religionen und Weltanschauungen dienen kann. Dabei zeigen die einzelnen Beiträge, dass Goerlich das Verfassungsrecht immer aus der Tiefe der Verfassungsgeschichte und im Kontext der Verfassungspolitik begriffen und den wissenschaftlichen Blick nie auf das deutsche Verfassungsrecht beschränkt hat. Dementsprechend finden sich in dem Band auch Schriften, die sich – aus deutscher Perspektive – mit dem türkischen und indischen Verfassungsrecht auseinandersetzen, um von dort zugleich Lösungsansätze auch für das deutsche und europäische Recht zu gewinnen.

Inhaltsübersicht

Helmut Goerlich
Zur Einstimmung in den Band

The Role of the Constitutional Court in Resolution of Constitutional Disputes – A Critical Outline Guided by the German Example [2002]

Der Gottesbezug in Verfassungen [2004]

Informationstätigkeit von hoher Hand, eine merkwürdige Kooperation und rechtsstaatliche Verwaltung. Zum Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 15.12.2005 – BVerwG 7 C 20.04 – [2006]

Verfassungsrecht – Verfassungsgeschichte – Verfassungspolitik. Gängige Inszenierungen einer Wissenschaft und ihre Ebenen [2006]

Menschenrechte und Verfassungen zwischen Aufklärung und Fundamentalismus – Fragen zu ihrer Auslegung [2007]

Soziale Integration als Aufgabe des Rechts – am Beispiel der Rechtsprechung auf dem Weg zu einem Religionsrecht in gleicher öffentlicher Freiheit [2008]

Cultural Diversity and National Constitutional Law [2008/2014]

Verfassung, Recht und Staat im Wandel Indiens seit 1947 – ein Modell in der heutigen, globalisierten Welt? [2009]

»Wir sind das Volk« [2009]

Religious Equality – The German Perspective and European Experiences [2010]

Säkularität – Religiosität – Egalität – in einer nicht nur auf die Grenzen verfasster Rechte fixierten Perspektive [2011]

Laizität und Religionsfreiheit – Zur Verfassungsreform in der Türkei am Beispiel der Religionsfreiheit in der Perspektive ihrer internationalen und europäischen Gewährleistungen [2012]

Die zugewandte Säkularität der Europäischen Union und die religionsrechtliche Vielfalt ihrer Mitgliedstaaten [2013]

Weitere ausgewählte wissenschaftliche Veröffentlichungen

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.