(Hrsg.) | (Hrsg.)
Zukunft der Parlamente – Speyer Konvent in Berlin

Beiträge zur Tagung der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften in Zusammenarbeit mit dem Innenausschuss des Deutschen Bundestages

2018. 6 farbige Abb.; 135 S.
Erhältlich als
59,90 €
ISBN 978-3-428-15401-2
sofort lieferbar
53,90 €
ISBN 978-3-428-55401-0
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 70,00 € [?]
71,90 €
ISBN 978-3-428-85401-1
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 92,00 € [?]

Beschreibung

Beim 1. Speyer Konvent in Berlin erörterten Dozentinnen und Dozenten aus der Universität und dem Forschungsinstitut Speyer aktuelle Fragen zur Zukunft der Parlamente. Neben interdisziplinären Überlegungen zur aktuellen Situation und zu bestehenden Spannungsfeldern der Parlamente in Deutschland, Italien und Großbritannien setzten sich die Autoren auch mit dem Einfluss von neuen Herausforderungen wie der Globalisierung, der VUCA World (Volatility, Uncertainty, Complexity, Ambiguity) und der Nutzung algorithmischer Verfahren auseinander. Die innerdeutsche Perspektive ist zudem abgebildet durch Überlegungen zur Rolle der Parlamente in der Funktionsordnung des Grundgesetzes, zum Verhältnis der repräsentativen Demokratie zur Bürgerbeteiligung, zum parlamentarischen Einfluss während der Flüchtlingskrise und zum Umgang mit dem demografischen Wandel.

Inhaltsübersicht

Joachim Wieland
Parlament oder Regierung: Wer trifft die wesentlichen Entscheidungen?

Wolfgang Weiß
Parlamentarische Herausforderungen im Völkerrecht der Globalisierung angesichts internationalisierter Regelsetzung

Susan Harris-Huemmert
Identität, Souveränität und Parlament beim Brexit

Cristina Fraenkel-Haeberle
Die Rolle des Parlaments in Italien

Margrit Seckelmann
Bürgerbeteiligung ohne Parlament?

Constanze Janda
Gesetzgebung in Zeiten der »Flüchtlingskrise«

Gisela Färber
Demografischer Wandel und Entscheidungsspielräume des Parlaments

Nadja Braun Binder
Algorithmic Regulation – Der Einsatz algorithmischer Verfahren im staatlichen Steuerungskontext

Hermann Hill
Kommunikation und Entscheidung in der »VUCA-World«

Verzeichnis der Autoren

Pressestimmen

»Die sehr zur Lektüre empfohlenen Referate des Tagungsbandes zeigen verschiedene, zum Teil auch ganz neue Herausforderungen für die Parlamente.[...]« Dr. Birgit Eberbach-Born, in: Die Öffentliche Verwaltung, Heft 21/2018

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.