WTO-Recht und Globalisierung
2003. 353 S.
Erhältlich als
109,00 €
ISBN 978-3-428-11247-0
sofort lieferbar
98,90 €
ISBN 978-3-428-51247-8
lieferbar innerhalb von 2–4 Werktagen
[Warum nicht sofort?]
 
Preis für Bibliotheken: 126,00 € [?]

Beschreibung

Die Forschungsstelle für Internationales Wirtschaftsrecht an der Universität Tübingen (Tuebingen University Research Center for International Economic Law) legt in diesem Band die Ergebnisse zweier Tagungen vor, die in den Jahren 2001 und 2002 zum Thema "WTO-Recht und Globalisierung" durchgeführt worden sind. Die beiden Tagungen waren darauf angelegt, jüngeren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern die Möglichkeit zu geben, ihre Forschungsergebnisse in einem kleinen Kreis von WTO-Experten zur Diskussion zu stellen.

Die vorgelegten Arbeiten lassen sich methodisch drei Fragekreisen zuordnen. Eine erste Gruppe von Arbeiten befaßt sich mit der Analyse und Bewertung des Entwicklungsstands von Teilbereichen des internationalen Wirtschaftsrechts. Eine zweite Gruppe von Arbeiten belegt deutlich, daß sich das internationale Wirtschaftsrecht - und dort vor allem das WTO-Recht - zu einem Rechtsgebiet entwickelt hat, in dem dogmatische Arbeit am Recht möglich und zweckmäßig ist. Dieses Recht hat inzwischen einen Grad an Verfestigung gewonnen, so daß Analyse und Kritik dogmatischer Figuren - wie z. B. des Verhältnismäßigkeitsprinzips - möglich sind. Grundlage und Voraussetzung dafür bietet die Judikatur der WTO-Streitbeilegungsorgane, deren Entscheidungen Anstoß, Grundlage und Gegenstand derartiger Arbeit ist. Die dritte Gruppe von Arbeiten schließlich beschäftigt sich mit rechtspolitischen Entwicklungsperspektiven: Sie machen deutlich, wie groß der Fortschreibungsbedarf des internationalen Wirtschaftsrechts in weiten Bereichen ist.

Inhaltsübersicht

Inhalt: J. Neumann, Die Koordination des WTO-Rechts mit anderen völkerrechtlichen Verträgen - M. Oesch, Standards of Review in WTO Dispute Resolution and the Treatment of Domestic Law - L. Stökl, WTO und Gentechnik. Die Anforderungen des WTO-Rechts für Beschränkungen des Handels mit gentechnisch veränderten Organismen und Lebensmitteln - J. Neumann / E. Türk, Necessity Revisited: Proportionality in WTO Law after EC - Asbestos - C. Herrmann, Paralleleinfuhren und Erschöpfungsregeln im Recht der WTO - F. Moos, GATS-Rahmenvorschriften für die Regulierung im Telekommunikationsrecht - J. L. Steenkamp, The Impact of E-Commerce on the Balance of Commitments in the GATS Financial Services Agreement - H. Büsing, Öffentliches Beschaffungswesen im Rahmen der WTO. Eine Einführung unter besonderer Berücksichtigung des Falles "Korea: Measures Affecting Government Procurement" - M. Bungenberg, Auf dem Weg zu einem multilateralen Beschaffungsabkommen? - A. Sasdi, Das Panelverfahren "Canada: Patent Protection of Pharmaceutical and Agrochemical Products" - A. Blüthner, The Global Compact and the WTO "Trade ands" Implementing Universal Values in the Globalization Process - G. G. Sander, Perspektiven für eine internationale Wettbewerbsordnung

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.