Wirtschaftsreformen in Mittel- und Osteuropa

Tagungsband zur Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft deutscher wirtschaftswissenschaftlicher Forschungsinstitute e. V. im Mai 1992 in Bonn

1993. Tab., Abb.; 277 S.
Erhältlich als
69,00 €
ISBN 978-3-428-07540-9
sofort lieferbar
62,90 €
ISBN 978-3-428-47540-7
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 80,00 € [?]

Inhaltsübersicht

Inhalt: H. Schmieding, Gradualismus oder Schocktherapie? Eine Zwischenbilanz der ostmitteleuropäischen Erfahrungen - D. Cornelsen, Privatisierung in Ungarn, Polen und in der CSFR - R. Döhrn / U. Heilemann, Zur allokativen Dimension: Sektorale Entwicklungsperspektiven für Ungarn, Polen und die CSFR - A. Inotai, Die außenwirtschaftliche Öffnung, Handelsliberalisierung und Währungskonvertibilität - D. Lösch, Aktueller Stand und Perspektiven des Transformationsprozesses in Albanien, Bulgarien und Rumänien - A. Penkin, Aktueller Stand und Perspektiven der ordnungspolitischen Entwicklung in den Republiken der GUS - H. Clement, Zerfall und Neuaufbau der Arbeitsteilung zwischen den Republiken/Staaten - E. Svindland, Zur Währungspolitik im Transformationsprozeß der GUS-Staaten - J. Habuda, Die Umorientierung der Außenhandelsströme der Transformationsländer Ostmitteleuropas - P. Pissulla, Das Verhältnis mittel- und osteuropäischer Länder zu den internationalen Finanzorganisationen - R. J. Langhammer, Die Auswirkungen der EG-Handelspolitik gegenüber Mittel- und Osteuropa - D. von Würzen, Deutsche Unterstützung für die GUS-Republiken

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.