Versinkende Inselstaaten

Auswirkungen des Klimawandels auf die Staatlichkeit kleiner Inselstaaten

2016. 206 S.
Erhältlich als
69,90 €
ISBN 978-3-428-14776-2
sofort lieferbar
62,90 €
ISBN 978-3-428-54776-0
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 80,00 € [?]
83,90 €
ISBN 978-3-428-84776-1
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 106,00 € [?]

Beschreibung

Der Klimawandel wird die Basis der modernen Territorialstaaten grundlegend verändern. Für kleine Inselstaaten wirft die Verringerung der Landmasse durch den Meeresspiegelanstieg und die Küstenerosion existenzielle Fragen auf. Die Unbewohnbarkeit infolge extremer Wetterbedingungen und fehlender Süßwasserreserven sowie die erforderliche externe Unterstützung führen erst zu einem Verlust der Hoheitsgewässer und schließlich zum völkerrechtlichen Untergang des Staates, bevor ein faktischer Untergang der Landmasse erfolgt. Die Staatengemeinschaft trifft aufgrund ihrer gemeinsamen Verantwortung für die Folgen des Klimawandels eine Fürsorgepflicht für das Inselvolk. Die zur Verfügung stehenden Völkerrechtssubjekte tragen den Interessen des Volkes nach einem Fortbestand ihrer souveränen Rechte nicht hinreichend Rechnung. Es bedarf der Schaffung eines neuen, aus einem souveränen Personenverband bestehenden Völkerrechtssubjektes – dem entterritorialisierten souveränen Personenverband (ESPV).

Inhaltsübersicht

Erster Teil: Einführung

Zweiter Teil: Grundlagen des Klimawandels

Ursachen des Klimawandels – Folgen des Klimawandels

Dritter Teil: Grundlagen des Staates

Herkunft des Begriffes – Historische Entwicklung – Die Souveränität des Staates

Vierter Teil: Der moderne Staat

Definition – Das Problem der Anerkennung – Weitere Kriterien – Heutige Bedeutung

Fünfter Teil: Auswirkungen des Klimawandels auf die grundlegenden Elemente des Staates

Staatsgebiet – Staatsvolk – Staatsgewalt

Sechster Teil: Auswirkungen auf die Staatlichkeit

Kontinuität der Staaten – Failed States – Untergang des Staates

Siebter Teil: Neues Völkerrechtssubjekt

Notwendigkeit eines neuen Völkerrechtssubjekts – Schaffung eines neuen Völkerrechtssubjekts

Achter Teil: Schlusswort

Zusammenfassung und Ausblick

Literaturverzeichnis

Dokumentenverzeichnis

Stichwortverzeichnis

Pressestimmen

»Dass sie zu derartigen Überlegungen aber anregt, ist ein weiteres Verdienst ihrer ausgezeichneten Dissertation.« Dr. Michael Fuchs, in: Deutsches Verwaltungsblatt, 4/2017

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.