(Hrsg.)
Verfassungsgeschichte in Europa

Tagung der Vereinigung für Verfassungsgeschichte in Hofgeismar vom 27. bis 29. März 2006

2010. 228 S.
Erhältlich als
42,00 €
ISBN 978-3-428-13215-7
sofort lieferbar
38,00 €
ISBN 978-3-428-53215-5
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 48,00 € [?]
52,00 €
ISBN 978-3-428-83215-6
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 66,00 € [?]

Beschreibung

Den Intentionen der Vereinigung für Verfassungsgeschichte seit ihrer Gründung im Jahre 1977 entsprechend widmen sich die Beiträge von Historikern und Juristen aus der Schweiz, Italien, Österreich und Deutschland dem Generalthema in unterschiedlichen Aspekten vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Sie reichen von der Neubetrachtung des alten Deutungsmusters "Heiliges Römisches Reich und Nationalstaat im Mittelalter" in europäischer Perspektive bis hin zu aktuellen Problemen, Methoden und Forschungsaufgaben einer europäischen Verfassungsgeschichte. Verfassungsentwicklungen in ausgewählten europäischen Staaten in verschiedenen Epochen der Neuzeit werden ebenso thematisiert wie Stand, Probleme und Perspektiven verfassungsgeschichtlicher Forschung aus der Sicht von Geschichts- und Rechtswissenschaft.

Inhaltsübersicht

Inhalt: H. G. Walther, Heiliges Römisches Reich und Nationalstaat im Mittelalter. Ein altes Deutungsmuster unter europäischem Gesichtspunkt neu betrachtet - H. Pietschmann, Die Verfassungsentwicklung der spanischen Monarchie im 18. Jahrhundert - J. Leonhard, Die Grammatik der Gesellschaft: Perspektiven der Verfassungsgeschichten Frankreichs und Großbritanniens seit dem 19. Jahrhundert - A. G. Manca, Die neueste italienische Verfassungsgeschichte und die "parlamentarische Regierung" im Königreich Italien (1861-1922) - C. Neschwara, Verfassungsgeschichte in Österreich: Entwicklungstendenzen und aktueller Stellenwert an den Rechtsfakultäten - A. Kley / C. Kissling, Verfassungsgeschichte und Geschichtsphilosophie - E. Grothe, Neue Wege der Verfassungsgeschichte in Deutschland. Probleme und Perspektiven aus der Sicht eines Historikers - C. Waldhoff, Stand und Perspektiven der Verfassungsgeschichte in Deutschland aus Sicht der Rechtswissenschaft - U. Müßig, Forschungsaufgaben, Probleme und Methoden einer europäischen Verfassungsgeschichte - Satzung der Vereinigung für Verfassungsgeschichte - Verzeichnis der Mitglieder

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.