Unternehmenskybernetik 2020

Betriebswirtschaftliche und technische Aspekte von Geschäftsprozessen. Wissenschaftliche Jahrestagung der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialkybernetik und des Instituts für Unternehmenskybernetik am 15. und 16. Mai 2007 in Aachen

2009. Tab., Abb.; 420 S.
Erhältlich als
68,00 €
ISBN 978-3-428-13121-1
sofort lieferbar
62,00 €
ISBN 978-3-428-53121-9
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 78,00 € [?]
82,00 €
ISBN 978-3-428-83121-0
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 106,00 € [?]

Beschreibung

Die Autorinnen und Autoren des vorliegenden Tagungsbands setzen sich mit der Frage auseinander, wie kybernetische Ansätze ökonomisch sinnvoll eingesetzt werden können, um die Unternehmen von heute auf die Welt von morgen vorzubereiten. Unter dem Titel »Unternehmenskybernetik 2020 – Betriebswirtschaftliche und technische Aspekte von Geschäftsprozessen« sind die Vorträge der gleichnamigen Jahrestagung der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialkybernetik (GWS) versammelt, die vom 14. bis 16. Mai 2007 stattfand. Sie wurde an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen durchgeführt und vom Institut für Unternehmenskybernetik e.V. (IfU) in Kooperation mit dem Zentrum für Lern- und Wissensmanagement und Lehrstuhl für Informatik im Maschinenbau (ZLW / IMA) ausgerichtet. In den sechs Keynotes sowie den mehr als 70 interdisziplinären Beiträgen aus insgesamt acht verschiedenen Arbeitsforen spiegelt sich zugleich die Wichtigkeit wie Vielfältigkeit eines prospektiven und ökonomischen Umgangs mit den komplexen Problemstellungen unternehmenswirtschaftlicher Prozesse wider.

Die Autorinnen und Autoren widmen ihre Beiträge der Aufgabe einer kybernetisch orientierten Zukunftsgestaltung in unterschiedlichen Problemfeldern. Nachhaltige Verbesserungen interner Produktions- und Geschäftsprozesse in den Bereichen ökonomischer Entscheidungsfindung, technischer Entwicklung und partizipativer Prävention bilden den Kern der Foren eins bis drei. Die Foren vier bis sechs untersuchen konkrete Werkzeuge und Strategien der Kybernetik für eine prospektive Entwicklung sowie Stabilisierung von Unternehmen. Die Beiträge aus Forum sieben zeigen neue Möglichkeiten des Wissensmanagements auf, damit Informationsaufnahme, -verständnis und -verarbeitung heute sowie in Zukunft überhaupt noch gewährleistet werden können. In welcher Hinsicht insbesondere Innovationen mehr und mehr zur entscheidenden Größe der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen avancieren, zeigen die Beiträge des Forums acht.

Inhaltsübersicht

Inhalt: Keynotes: K. Henning / F. Hees / I. Leisten, Unternehmenskybernetik 2020. Betriebswirtschaftliche und technische Aspekte von Geschäftsprozessen - J. R. Bryson, Management Control and Business and Professional Services Expertise: 'Walking' Reputational Capital, Golden Handcuffs, Client Intimacy and Zipper Relationships - W. Veen, Homo Zappiens and the Need for New Education Systems - S. Kutscha / K. Henning, Mission impossible. Erfolgsfaktoren im Projekt Toll Collect - Forum 1: Mit systemischem Blick für Entscheidungen - Erweiterte Wirtschaftlichkeitsbewertung von Geschäftsprozessen: H. Sennewald / T. Tiltmann / C. Michulitz, Erweiterte Wirtschaftlichkeitsbetrachtung von LKW-Konvois mit der Nutzenorientierten Wirtschaftlichkeitsschätzung - T. Komischke, Hard costs, Soft Benefits. The Development of an ROI Tool for Communicating the Business Value of Usability Engineering - A. Größler, Ein konzeptionelles Simulationsmodell betrieblichen Erfolgs basierend auf strategischen Fähigkeiten - D. Weydandt, Change-Management-Prozesse und Business Cases - Forum 2: Pilotanwender berichten - Technische Aspekte von Produktions- und Geschäftsprozessen: P. Flachskampf / E. Hauck / C. Michulitz, Systematik zur prozessbegleitenden betriebswirtschaftlichen Gestaltung und Absicherung technischer Entwicklungsprojekte - T. Grundmann / T. Gries, AutoPreforms: Das FVK-Bauteil und dessen Herstellung in einer automatisierten Prozesskette - M. Tarsha Kordi / M. Hüsing / B. Corves, Innovative Technik für die kostengünstige Herstellung textiler Preforms - G. Wisner / S. Böhm / K. Dilger, Einsatzmöglichkeiten der Klebtechnik bei der Serienherstellung textiler Preforms für Faserverbundbauweisen - C. Brecher / T. Kempf, Beitrag zur Qualitätssicherung bei der automatisierten Herstellung textiler Preforms durch Integration von Bildverarbeitung - S. N. Grösser / J. R. Grösser, Kombination von Total Quality Management und der System-Dynamics-Methodik: Erfolgreiches Management dynamischer Komplexität durch Modellbildung - J. S. Jakobs, Agiles Software-Reengineering mit Erfolg - Forum 3: Wettbewerbsvorteil durch Präventionskonzepte - Qualität und Organisationsentwicklung kooperativer Geschäftsprozesse: F. Hees / A. Richert, Strategischer Forschungstransfer. Aktuelle Herausforderungen und interdisziplinäre Lösungsansätze - S. Möllerherm, Mit PARSAG zur Verbesserung der Produktivität und Qualität. Sicherheitsgerechte und gesundheitsfördernde Arbeits- und Organisationsgestaltung in Kleinst- und Kleinbetrieben - K. Henning / C. Messerschmidt, Supportprozesse global effizient managen: Das jährliche IT-Assessment der Knorr-Bremse AG - H. Nechansky, Die Kybernetik der Kooperation - D. Sinter, Qualitätssicherung durch Kommunikationsanalyse am Beispiel schiffbaulicher Kooperationen - B. Michaelis / V. Büch / K. Sonntag / R. Stegmaier, Benchmarking in einem Gesundheitsnetzwerk - Forum 4: Change Management ein Modetrend? - Nachhaltige Werkzeuge und Anwendungsbeispiele: R. Henning, Change Management. Eine Herausforderung für das Management "im" und "am" System - R. Schmitt / W. Reißiger, Sigma-Change. Eine erfolgversprechende Symbiose von Six Sigma und Change Management - S. Frank / J. Setz, Mit Lean Sigma zu exzellenten Prozessen - R. Schmitt / S. Hatfield / T. Voigt, Unternehmen flexibel machen. Eine Systematik zum Umgang mit Veränderungen - M. Richter, Mit der Apotheke durch die Gesundheitsreform hindurch - M. W. Busch, After Action Review - L. Klein, Organisational Excellence: Die Kompetenz zur Selbst-Innovation - S. Dücker / S. Thalemann, Aspekte des Change Managements im Wissensmanagement-Projekt KIBB - T. Münstermann / C. Michulitz, Culture Based Change - H. Gerking / I. Isenhardt, Kaizen (KVP) im Handel - F. Hees / S. Jursch / C. Messerschmidt, Veränderungen strategisch planen wie die Großen: Ein internetbasierter Strategieplaner für KMU - Forum 5: Das schlimme dritte Jahr - Jungunternehmertum vor dem Hintergrund betriebswirtschaftlicher und technischer Anforderungen: A. Weber, Unternehmensmodelle für Jungunternehmen - D. Kopperger / M. Stanisic-Petrovic / O. Strauß, Erfolgsfaktoren und ein IT-Tool für Jungunternehmen - C. Michulitz / A. Weber / D. Cremer, Typologisierung von Jungunternehmen auf dem Weg zum konsolidierten Mittelstand - R. Pfeiffer / B. Lohmüller / L. Knaack, Mit dem IMAL-Check die Unternehmenszukunft langfristig sichern - N. Krambrock, Früherkennung für Jungunternehmen. Erfahrungen anderer Unternehmen systematisch nutzen - S. N. Grösser / M. Schwaninger / N. Storz, Bewährtes kybernetisches Modell in neuem Kontext: Anwendung des Modells Systemischer Lenkung für webbasierte Start-up-Unternehmen - Forum 6: Unternehmen 2020: vernetzt, flexibel, synergetisch - Anwenderbeispiele der Unternehmenskybernetik: R. Tietz, Der anthropos kybernetikos als Prototyp des begrenzt rationalen Entscheiders - F. E. P. Wilms, Folgeabschätzung in der Prozessgestaltung - P. Fenzlaff, Richtige und gute Entscheidungsfindung Syntegration - M. Salge / P. Milling, Technische und organisatorische Komplexität als Erklärungsansätze für das Scheitern von Prozessverbesserungsinitiativen in industriellen Unternehmen. Dargestellt am Beispiel des Tschernobyl-Reaktorunglücks - A. Alscher, Dynamical Patterns in Organizational Resource Allocation - Forum 7: Wissensmanagement - Spagat zwischen Aufwand und Nutzen: A. Flicker, Wissens- und Intellectual-Capital-Management: ein KMU-Praxisbericht - T. V. Fischer / M. Winkler, Fallstudie: Gelebtes Wissensmanagement im Mittelstand - A. Reichel, Das Gedächtnis der Unternehmung. Skizze eines soziokybernetischen Modells für ein selbstreferenzielles Management - S. Brall / F. Hees / A. Richert, Wissensaktualisierung durch Kurzlerneinheiten - S.-V. Rehm, Ein Ansatz für die Topografie netzwerkartiger ökonomischer Systeme - M. Weiß / D. Stellmach, Die "Extended Smart Garment Organisation" - T. Maschler, Ontologiebasierte Unterstützung von wissensintensiven Produktionsprozessen mit einem adaptiven, fallbasiertes Schließen unterstützenden System am Beispiel von Maschineneinstellungen im Webprozess - U. Rick / W. Backhaus / K. Henning, AsIsKnown. Ein semantisch gestütztes Wissensfluss-System - S. Schröder / T. Valtinat / W. Backhaus / K. Henning, Ein interaktives Lern- & Wissensmanagement-Instrument: Die web- und semantik-basierte Wissenslandkarte - Forum 8: Wettbewerbsfähigkeit im Jahr 2020 - Innovation & Entrepreneurship: I. Isenhardt / L. Petry, Innovation & Entrepreneurship: Kann man Quantensprünge managen? - S. Schöning / M. Rauhut, Mit Lean Products zu höherer Innovationseffektivität - D. Neunzig, Vom autonomen Roboter zum Automobil der Zukunft - M. Tilebein, Prozessinnovationen in kybernetischer Perspektive. Betrachtungen am Beispiel Ideenmanagement - M. Haberstroh / P. Kochalski, Innovation im Netz. Produktentwicklung am Beispiel von Crystal Space - H.-J. Zimmermann / L. Petry, "Persönlichkeit ist die Unabhängigkeit vom Applaus der Menge". Erfolgsstrategien eines Hidden Champions aus der IT-Branche

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.