(Hrsg.) | (Hrsg.)
Unternehmen in der Krise

Ringvorlesung der Fachbereiche Rechts- und Wirtschaftswissenschaft der Freien Universität Berlin im Sommersemester 2003

2004. Tab., Abb.; 265 S.
Erhältlich als
64,80 €
ISBN 978-3-428-11280-7
sofort lieferbar
58,00 €
ISBN 978-3-428-51280-5
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 74,00 € [?]
78,00 €
ISBN 978-3-428-81280-6
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 100,00 € [?]

Beschreibung

Das vorliegende Buch enthält zehn Vorträge, die im Sommersemester 2003 an der Freien Universität Berlin im Rahmen einer Ringvorlesung »Unternehmen in der Krise« gehalten und für die Drucklegung zum Teil geringfügig überarbeitet und aktualisiert worden sind. Die von den Fachbereichen Rechts- und Wirtschaftswissenschaft der Freien Universität Berlin organisierte Ringvorlesung hatte das Ziel, aktuelle Probleme von Insolvenzen – einschließlich ihrer oft unterschätzten Vorboten – und Insolvenzrecht durch ausgewiesene Experten aus Wissenschaft und Praxis, aus Juristerei und Ökonomie vorzustellen; sie erhebt keinen systematischen Anspruch.

Aus dem Vorwort von Markus Heintzen und Lutz Kruschwitz

Inhaltsübersicht

Inhalt: M. Heintzen / L. Kruschwitz, Einführung - G. Schreyögg, Krisenmanagement: Theoretische Grundlagen und praktische Maßnahmen - J. Baetge / E. Sickmann, Insolvenzprognosen auf der Basis von Jahresabschlüssen - U. Haas, Die Haftung des GmbH-Geschäftsführers in der Krise der Gesellschaft - R. Hoffmann-Theinert, Die insolvenzrechtliche Eigenverwaltung - J. Drukarczyk, Probleme des Reorganisationsverfahrens: Bewertung, best interest test und Verlustvorträge - W. Uhlenbruck, Erfahrungen mit der neuen Insolvenzordnung aus der Sicht des Richters - H. Grothe, Dingliche Rechte in der grenzüberschreitenden Insolvenz - H. Hax, Insolvenzen und Staatseingriffe - J. Isensee, Die Insolvenzunfähigkeit des Staates

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.