Strategisches Wertschöpfungsmanagement
2005. Tab., Abb.; 239 S.
Erhältlich als
69,90 €
ISBN 978-3-89673-342-9
sofort lieferbar

Beschreibung

Arbeitsbuch

In Zeiten fortschreitender Globalisierung sowie sinkender Wertschöpfungstiefen gewinnt das strategische Management der unternehmensübergreifenden Wertschöpfungsketten zunehmend an Bedeutung.

Neben einer definitorischen Abgrenzung des strategischen Wertschöpfungsmanagements und der Einbettung in die Theorie der strategischen Unternehmensführung wird insbesondere die steigende Bedeutung des Einkaufs bzw. Supply Managements herausgearbeitet und auf die Rolle der Logistik im strategischen Wertschöpfungsmanagement eingegangen. Außerdem werden aktuelle Themenstellungen wie Outsourcing, Global Sourcing und Dokumentenlogistik diskutiert. Das Arbeitsbuch endet mit einem Ausblick sowie der Identifikation sich abzeichnender Trends.

Das Arbeitsbuch richtet sich vorrangig an Studenten der Wirtschaftswissenschaften in der Anfangsphase ihrer Ausbildung. Wirtschaftswissenschaftlern und Managern mag es als erste Orientierung im Problembereich des strategischen Wertschöpfungsmanagements dienen.

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.