(Hrsg.) | (Hrsg.)
Stabilisierung des Währungssystems
1985. Tab., Abb.; 273 S.
Erhältlich als
74,00 €
ISBN 978-3-428-05863-1
sofort lieferbar
66,90 €
ISBN 978-3-428-45863-9
lieferbar innerhalb von 2–4 Werktagen
[Warum nicht sofort?]
 
Preis für Bibliotheken: 86,00 € [?]

Inhaltsübersicht

Inhalt: W. Cezanne, Wechselkurstheorien und Devisenmarktentwicklung. Eine Analyse des DM-Dollar-Kurses von 1974 bis 1983 unter Verwendung alternativer Wechselkurstheorien - W. Filc, Kurz- und langfristige Wirkungen einer wechselkursorientierten Geldpolitik - W. Harbrecht, Die Bedeutung der Leistungsbilanz der Reservewährungsländer für die internationale Reservendiversifikation und die ökonomische Stabilität des Multi-Währungsstandards - R. Pohl, Eine kontrakttheoretische Interpretation der optimalen Wechselkursflexibilität - R. Pohl, Effizienz der Geldpolitik bei beweglichen Wechselkursen - D. Bender / F. P. Lang / R. Ohr, Monetäre Stabilisierungspolitik, Erwartungen und realer Wechselkurs - D. Kath / W. Hennerkes, Internationale Zinsübertragung bei flexiblen Wechselkursen? - H. Lehment, Zur Wechselkuswirkung bundesdeutscher und U.S. amerikanischer Budgetdefizite: Gibt es eine Asymmetrie? - H.-J. Heinemann, Auslandsverschuldung und internationale Stabilität - R. Hellmann, Die ECU. Ein Beitrag zur Stabilisierung der Devisenmärkte - H.-E. Scharrer, Internationalisierung der Geldpolitik. Eine Beurteilung des McKinnon-Ansatzes aus der Sicht der Bundesrepublik Deutschland - C. Köhler, Bedingungen für mehr Stabilität im Weltwährungssystem

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.