(Hrsg.) | (Hrsg.)
Selbstorganisation

Jahrbuch für Komplexität in den Natur-, Sozial- und Geisteswissenschaften. Band 2 (1991). Der Mensch in Ordnung und Chaos

1991. Abb.; 283 S.
Erhältlich als
82,00 €
ISBN 978-3-428-07251-4
sofort lieferbar
73,90 €
ISBN 978-3-428-47251-2
lieferbar innerhalb von 2–4 Werktagen
[Warum nicht sofort?]
 
Preis für Bibliotheken: 94,00 € [?]

Inhaltsübersicht

Inhalt: N. Luhmann, Selbstorganisation und Information im politischen System - A. Ziemke, Selbstorganisation und transklassische Logik - E. J. Brunner / W. Tschacher, Selbstorganisation und die Dynamik von Gruppen. Die systemische Perspektive in der Sozial- und Organisationspsychologie - G. Schiepek / W. Schoppek, Synergetik in der Psychiatrie: Simulation schizophrener Verläufe auf der Grundlage nicht-linearer Differenzgleichungen - R.-M. E. Jacobi, Die Chancen der Krise. Mensch und Kultur im Spannungsfeld von Ordnung und Chaos - J. Bartel / H.-G. Bartel, Der Selbstorganisationsgedanke in Richard Wagners Werk "Der Ring des Nibelungen" - G. Küppers / R. Paslack, Chaos. Von der Einheit zur Vielheit. Zum Verhältnis von Chaosforschung und Postmoderne - L. Pohlmann / U. Niedersen, Jenseits der linearen Zeit - H. Gebauer, Determinismus versus Konstruktivismus - P. Schuster, Katastrophen, Chaos und Fraktale: Modeströmungen in der Wissenschaft oder Beginn eines Verstehens komplexer Systeme? - M.-L. Heuser-Keßler, Georg Cantors transfinite Zahlen und Giordano Brunos Unendlichkeitsidee - U. Niedersen, Energie, Glück und Autopoiese. Ostwalds Vorstellungen über Transformationen zwischen Energieflüssen und physiologischen sowie psychischen Zusammenhängen - W. Ostwald, Die Technik des Glücks (Ausgewählt, kommentiert und hrsg. von U. Niedersen / H.-J. Krug / L. Pohlmann) - W. Ostwald, Theorie und Technik des Glücks (Ausgewählt, kommentiert und hrsg. von U. Niedersen / H.-J. Krug / L. Pohlmann)

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.