Recht im frühen Rom

Gesammelte Aufsätze. (Abt. A: Abhandlungen zum Römischen Recht und zur Antiken Rechtsgeschichte)

2015. 6 Abb.; 257 S.
Erhältlich als
99,90 €
ISBN 978-3-428-14592-8
sofort lieferbar
89,90 €
ISBN 978-3-428-54592-6
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 116,00 € [?]
119,90 €
ISBN 978-3-428-84592-7
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 152,00 € [?]

Beschreibung

Der Sammelband ›Recht im frühen Rom‹ enthält Aufsätze und Vorträge, die in verschiedenen Zeitschriften, Festschriften und Akademieabhandlungen veröffentlicht worden sind. Hinzugefügt habe ich fünf bisher unveröffentlichte Vorträge, die ich vor einigen Jahren an verschiedenen Orten gehalten habe. Es schien mir angebracht, die so weit verstreuten Arbeiten in einem Sammelband zusammenzufassen.

Aus dem Vorwort

Inhaltsübersicht

Die XII Tafeln und die Magna Graecia

Lanx und licium. Das Ritual der Haussuchung im altrömischen Recht

Der Legisaktionenprozeß

Zur legis actio sacramento in rem

Normdurchsetzung im römischen Zivilprozeß

Funktion und Struktur der Mancipatio

Mancipatio und legis actio sacramento in rem

In mancipio esse

Die manumissio vindicta und der Freiheitsprozeß. Ein Rekonstruktionsversuch

In iure cessio und manumissio vindicta: Überlegungen zu zwei archaischen Rechtsgeschäften

›Comitia, quae pro conlegio pontificum habentur‹. Zur Amtsautorität der Pontifices

Die literarische Überlieferung der Publikation der Fasten und Legisaktionen durch Gnaeus Flavius

Nachweis der Erstveröffentlichungen

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.