Psychiatrische Versorgung heute

Konzepte, Konflikte, Perspektiven

2001. 2., überarbeitete Auflage 2 Tab.; 228 S.
Erhältlich als
29,90 €
ISBN 978-3-89673-116-6
sofort lieferbar

Beschreibung

Das Netz der psychiatrischen Versorgung hat Risse. Alte Verschickungsgewohnheiten und neue Euthanasieimpulse, Mehrklassenpsychiatrie und Chemiephobie, das Dilemma der Behörden zwischen Aufsichtspflicht und Sparzwang, die Gratwanderung zwischen Qualitätssicherung und Patientenselektion erzeugen Handlungsbedarf. Die Arbeitsfelder und Selbstbilder der Psychiater wandeln sich rasch. Wer wissen will, wie die Psychiatrie heute funktioniert und wo sie nicht funktioniert, kommt an diesem Buch nicht vorbei. Es gibt den notwendigen Überblick über Gelingen und Mißlingen der Zusammenarbeit zwischen allen beteiligten Insitutionen und Personen einschließlich des Bereiches der niedergelassenen Ärzteschaft – und der Politik.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.