Prozessgetriebene multiperspektivische Unternehmenssteuerung

Beispielhafte Betrachtung anhand der deutschen Bausparkassen

2004. Tab., Abb.; 236 S.
Erhältlich als
69,90 €
ISBN 978-3-89673-230-9
sofort lieferbar
62,90 €
ISBN 978-3-89644-928-3
lieferbar innerhalb von 6–8 Werktagen
[Warum nicht sofort?]
 
Preis für Bibliotheken: 80,00 € [?]

Beschreibung

Der (Vertriebs-)Kanal-Mix gewinnt in letzter Zeit branchenübergreifend unter Stichworten wie »Multi-Kanal-Management«, »Multi-Kanal-Controlling« oder »Multi-Channeling« verstärkt an Bedeutung.

Insgesamt wird deutlich, dass sich die Entscheider in Unternehmen heute mit den folgenden drei Fragestellungen beschäftigen müssen:
Sind die Geschäftsprozesse hinreichend effizient?
Stimmt der Multi-Kanal-Mix des Unternehmens?
Welche Auswirkungen ergeben sich aus Änderungen bezüglich der Prozesse und Kanäle auf die funktional ausgerichtete Aufbauorganisation?

Konsequenterweise folgt daraus eine dreidimensionale Entscheidungs- und Strukturierungsproblematik, für die das vorliegende Buch einen branchenunabhängigen prozess- und kanalorientierten multiperspektivischen Ansatz unter Antizipation der oftmals noch bestehenden funktional ausgerichteten Aufbauorganisation zur Verfügung stellt, der beispielhaft für den deutschen Bausparkassensektor ausgearbeitet wurde.

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.