Pressefreiheit und innere Struktur von Presseunternehmen in westlichen Demokratien

Verfaßt von den Mitgliedern des Max-Planck-Instituts für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, Heidelberg, und der Universitäten Heidelberg und Mannheim

1974. 345 S.
Erhältlich als
58,00 €
ISBN 978-3-428-03230-3
sofort lieferbar
52,90 €
ISBN 978-3-428-43230-1
lieferbar innerhalb von 2–4 Werktagen
[Warum nicht sofort?]
 
Preis für Bibliotheken: 68,00 € [?]

Inhaltsübersicht

Inhalt: K. Doehring, Zusammenfassender Bericht über die Gestaltung der Pressefreiheit und der inneren Strukturen von Presseunternehmen in Frankreich, Großbritannien, der Schweiz und den USA - G. Ress, Die Freiheit der Presse und die innere Struktur der Zeitungsunternehmen in Frankreich - H. Schiedermair, Das Grundrecht der Pressefreiheit und die publizistische Kompetenzabgrenzung im Recht Großbritanniens - K. Hailbronner, Die Gewährleistung der Pressefreiheit und die innere Ordnung des Pressewesens in der Schweiz - H. Steinberger, Grundrecht der Pressefreiheit und publizistische Kompetenz im gegenwärtigen Recht der Vereinigten Staaten von Amerika

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.