(Hrsg.) | (Hrsg.)
Politik und Technologieentwicklung in Europa

Analysen ökonomisch-technischer und politischer Vermittlungen im Prozeß der europäischen Integration

1993. Tab., Abb.; 355 S.
Erhältlich als
82,00 €
ISBN 978-3-428-07865-3
sofort lieferbar
73,90 €
ISBN 978-3-428-47865-1
lieferbar innerhalb von 2–4 Werktagen
[Warum nicht sofort?]
 
Preis für Bibliotheken: 94,00 € [?]

Inhaltsübersicht

Inhalt: W. Süß, Neues Krisenszenario für Europa und ökonomisch-technischer Integrationsprozeß. Zur Einführung - J. Esser, Technologieentwicklung in der Triade. Folgen für die europäische Technologiegemeinschaft - F. Naschold, Industrielle Entwicklung und Industriepolitik der EG in der Triade - B. Lüthje, Transnationale Technikentwicklung als Regulierungsproblem: Europäische Telekommunikationspolitik im "Breitbandzeitalter" - A. Windhoff-Héritier, Die Europäische Gemeinschaft als Faktor nationaler Politik: Hierarchisierung oder Dezentrierung? - K. Hornschild / M. Kurth, Luft- und Raumfahrtindustrie auf dem Weg zu einer Europäischen Industrie? - K.-G. Giesen, Die Rolle der europäischen Gemeinschaft in der Entwicklung der Brütertechnologie - G. Fuchs, Politikkoordination in der Europäischen Gemeinschaft: Die Initiative zur Entwicklung einer transeuropäischen Telekommunikationsinfrastruktur: ISDN - V. Eichener, Entscheidungsprozesse bei der Harmonisierung der Technik in der Europäischen Gemeinschaft. Soziales Dumping oder innovativer Arbeitsschutz? - F. Sand / J. Toulemonde, Changing criteria in the evaluation of European R&D programmes - G. Becker / G. Colletis, Technologieentwicklung, europäische Integration und interregionale Kooperation. Die "Vier Motoren Europas": Fallbeispiel für den Versuch einer regionalen Zusammenarbeit im Bereich von FuE - W. Süß / C. Wendt, Das Technologieargument im Integrationsprozeß - H. Krupp, Europäische Technologiepolitik in der globalen Schumpeter-Dynamik. Gesellschaftstheoretische Grundlagen

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.