Planung in der regionalen Strukturpolitik

Regionalpolitisches Kontaktseminar vom 6. - 8. Mai 1981 in Hinterzarten/Schwarzwald, veranstaltet von der Gesellschaft für Regionalpolitik und Verkehrswissenschaft an der Universität Freiburg und dem Institut für Regionalpolitik und Verkehrswissenschaft d

1982. Tab., Abb.; VIII, 170 S.
Erhältlich als
36,00 €
ISBN 978-3-428-05091-8
sofort lieferbar
32,90 €
ISBN 978-3-428-45091-6
lieferbar innerhalb von 2–4 Werktagen
[Warum nicht sofort?]
 
Preis für Bibliotheken: 42,00 € [?]

Inhaltsübersicht

Inhalt: E. Nieth, Räumliche Konzentrationstendenzen in der Wirtschaft der Bundesrepublik Deutschland seit 1970 - A. Klein, Aktivitäten der Länder in eigener Verantwortung versus bundesweite Planung in der regionalen Strukturpolitik - D. Louda, Qualitative Erfolgskontrolle in der regionalen Wirtschaftspolitik - U. Freund, Rolle und Ausmaß des Mitnahme-Effektes in der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" - D. Fürst, Lücken in der Koordinierung der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" mit anderen raumwirksamen Maßnahmen und mögliche Abhilfen - W. Albert, Möglichkeiten zu einer Fortentwicklung der Zielplanung in der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" - E. Südfeld, Zur Situation der Regionalstatistik in der Bundesrepublik Deutschland unter besonderer Berücksichtigung von Datenschutzproblemen - P. Klemmer, Regionalisierung der Regionalpolitik - J. H. Müller, Die Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" im Lichte wahrscheinlicher Entwicklungen der 80er Jahre

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.