(Hrsg.) | (Hrsg.) | (Hrsg.) | (Hrsg.)
Persönlichkeitsstörungen: Psychotherapie und Pharmakotherapie
1997. 10 Tab, 14 Abb. (darunter 7 farbige); 146 S.
Erhältlich als
24,90 €
ISBN 978-3-89673-012-1
sofort lieferbar

Beschreibung

In unserer bisherigen psychiatrischen Tradition sind Persönlichkeitsstörungen nur wenig Gegenstand von Forschung und Therapiebemühungen gewesen. Die Krankheitsbilder wurden unter den Begriffen Psychopathien, abnorme Persönlichkeiten und Soziopathien als kaum behandelbar eingestuft. In diesem Band werden die neuen Ansätze der modernen Psychiatrie und Psychotherapie vorgestellt: Heute kann der Anspruch einer sorgfältigen Klassifikation der Persönlichkeitsstörungen besser erfüllt werden. Auf dieser Grundlage gelingt ein vertieftes psychodynamisches Verständnis mit neuen tiefenpsychologisch fundierten Therapieansätzen, zu denen auch kreativ-bildnerische Therapieverfahren gehören. Ebenfalls setzt die Weiterentwicklung der Verhaltenstherapie und Pharmakotherapie bei der Behandlung von Persönlich-keitsstörungen neue Akzente.

Es werden praktische Handlungsanweisungen dargestellt, die sich an alle richten, die therapeutisch mit Persönlichkeitsstörungen umgehen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.