(Hrsg.)
Osterweiterung der EU - Neue Chancen für Europa?!

Tagungsband zum 9. Leutherheider Forum der Adalbert-Stiftung-Krefeld in Zusammenarbeit mit dem Rheinisch-Westfälischen Institut für Wirtschaftsforschung Essen vom 16. bis 19. Januar 1997

1998. Tab., Abb.; 191 S.
Erhältlich als
62,00 €
ISBN 978-3-428-09573-5
sofort lieferbar
ISBN 978-3-428-49573-3
OPEN ACCESS

Beschreibung

Die Reformländer Osteuropas klopfen mit Macht an die Pforten der Europäischen Union. Zehn Länder haben inzwischen den Antrag auf Mitgliedschaft in der Gemeinschaft gestellt und werden - wenn auch vermutlich nicht alle mit gleicher Priorität - nun in den Prozeß der Beitrittsverhandlungen eintreten. Die Beitrittskandidaten sehen in einer EU-Mitgliedschaft in erster Linie wirtschaftliche und politische Chancen. Aber bedeutet eine Osterweiterung nicht auch eine Chance für die EU selbst? Es wäre nicht das erste Mal, daß eine Institution erst auf Druck von außen in der Lage ist, überfällige Reformen im Inneren durchzuführen. So lautete denn auch der Titel der Tagung, über die dieser Band berichtet, "Osterweiterung der EU - Neue Chancen für Europa?!" Dabei kamen neben den Vorteilen durchaus auch die Risiken einer Osterweiterung zur Sprache. In dieser schnellebigen Zeit hat sich seit der Tagung (Januar 1997) bezüglich Zeitplan und Vorgehensweise bei der Osterweiterung sicherlich das eine oder andere klarer herauskristalliert; dennoch hat sich an den grundlegenden Problemen wenig geändert.

Inhaltsübersicht

Inhalt: R. Döhrn, Einführung - J. Jaks, Osterweiterung der EU: Herausforderung für beide Seiten - R. Freudenstein, Die politische Dimension der Osterweiterung aus Sicht der mittelosteuropäischen Reformstaaten - W. G. van Velzen, Die Osterweiterung der Europäischen Union aus der Sicht Brüssels - J. Sereghyova, Auswirkung des EU-Beitritts zentralosteuropäischer Transformationsländer auf die Erzeugung und den Handel mit sensitiven Warenarten - F. Aumann, Auswirkungen der Osterweiterung der EU auf den Produktionsstandort Deutschland für Textilien und Bekleidung; eine empirische Analyse zu Stand und Trends - E. Synowiec, Der Außenhandel mit Textilien und Bekleidung zwischen Polen und der Europäischen Union - M. Banse, Wird die Agrarpolitik zum Motor oder Hemmnis der Erweiterung der Europäischen Union? - G. Varga, Die Agrarfrage und die Osterweiterung der EU aus ungarischer Sicht - I. Okali, Makroökonomische Anpassung und mikroökonomische Umsetzung im Hinblick auf einen EU-Beitritt; das Beispiel der Slowakischen Republik - A. Brüstle / A.-R. Milton, Wechselkurse und Wettbewerbsfähigkeit der Transformationsländer. Daten und Entwicklungen - D. Kath, Währungspolitische Gestaltungsmöglichkeiten einer Osterweiterung der Europäischen Union - L. Studnicka, Währungspolitische Implikationen eines EU-Beitritts für die Tschechische Republik - R. Döhrn, Entwicklung der Einkommen in den Reformländern: Perspektiven und Rückwirkungen auf die Europäische Union

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.