Öko-Audit

Vom Umwelt- zum Nachhaltigkeitsmanagement

2010. 2., überarb. u. erw. Aufl. 35 Abb.; 116 S.
Erhältlich als
29,90 €
ISBN 978-3-89673-178-4
Wir verwenden Cookies, um die Nutzung aller Funktionen auf unserer Website zu ermöglichen. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
26,90 €
ISBN 978-3-89644-736-4
Wir verwenden Cookies, um die Nutzung aller Funktionen auf unserer Website zu ermöglichen. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Preis für Bibliotheken: 99,90 € [?]

Beschreibung

Im Mittelpunkt dieses Buches steht die Einordnung des Öko-Audits in die Umweltpolitik und insbesondere in das Konzept „Nachhaltige Entwicklung“, die Durchführung und die Bewertung des EG-Umwelt-Audits. Dieses umweltpolitische Instrument fordert im Gegensatz zu den nationalen Gesetzen und Verordnungen die Eigeninitiative und -kontrolle der gewerblichen Wirtschaft und in Zukunft auch weiterer wirtschaftlich relevanter Organisationen und Kommunen im Bereich des Umweltschutzes.
Die Einführung des Öko-Audits beinhaltet für die Unternehmen und Kommunen viele positive Anreize, ihre Umweltschutzmaßnahmen über die bestehenden gesetzlichen
Vorschriften hinaus kontinuierlich zu verbessern. Es lassen sich die Umweltrisiken verringern, Kosteneinsparungspotenziale, z. B. durch die Verringerung des Energieverbrauches, erschließen und auch ein ökologischeres Umweltbewußtsein des Unternehmens nach außen vermitteln.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.